DIE GRÜNE FEE

Cover Die grüne FeeArgh, dar­über woll­te ich schon viel frü­her berich­ten, aber dann hat sich das mit mei­nem Urlaub über­schnit­ten. Naja, bes­ser spät als nie. :)

Judith und Chris­ti­an Vogs Welt von EIS UND DAMPF (aus dem Roman DIE ZERBROCHENE PUPPE) hat erneut Zuwachs bekom­men, und zwar in Form eines Gro­schen­hefts, die Anglo­phi­len wür­den auch »pen­ny dread­ful« dazu sagen. Klap­pen­text:

Die Grü­ne Fee – Die Gro­schen­heft­sen­sa­ti­on des Jah­res 905 A.N.
905 Jah­re sind seit Beginn der Eis­zeit im Mit­tel­al­ter ver­gan­gen. Doch segens­rei­che Erfin­dun­gen wie Dampf­ma­schi­ne und Luft­schiff ermög­li­chen das Über­le­ben in der Käl­te und neue Erkennt­nis­se zu Elek­tri­zi­tät und Æro­nau­tik sind dabei, das Gesicht der Zivi­li­sa­ti­on für immer zu ver­än­dern.
Die Grü­ne Fee, der krea­ti­ve Geist im Absinth, leiht die­sem zeit­ge­nös­si­schen Gro­schen­heft ihren berühmt-berüch­tig­ten Namen. Las­sen Sie sich von aben­teu­er­li­chen Geschich­ten und phan­tas­ti­schen Illus­tra­tio­nen nicht nur in die Hoch­zeit des Absinths ent­füh­ren, son­dern auch in die Eis­zeit. Die alter­na­ti­ve Welt von Eis und Dampf erwar­tet Sie!

Ent­hält fol­gen­de Geschich­ten:

  •  Lot­te (Mia Stein­grä­ber, Tobi­as Rafa­el Jun­ge)
  • In 80 Tagen durchs Ewi­ge Eis (Judith Vogt, Chris­ti­an Vogt)
  • Der Schlüs­sel (Mia Stein­grä­ber, Judith Vogt)
  • Män­ner­bal­lett (Chris­ti­an Vogt)
  • Vom Wal­dorf-Aste­ria zur Quel­le des Nils (Judith Vogt)
  • Das Mäd­chen auf dem Eis (Mia Stein­grä­ber)

Wei­te­re Details fin­det man auf penny-dreadful.de, über die Web­sei­te kann man das Heft auch ordern.

Cover­ab­bil­dung Copy­right Mia Stein­grä­ber

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

2 Kommentare for “DIE GRÜNE FEE”

Avatar

sagt:

Da nich für. :) Hät­te ja schon viel frü­her pas­sie­ren sol­len, aber dann kamen mir mein Urlaub und das Gedächt­nis dazwi­schen … :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.