SDCC15: Und noch ein Trailer: SUICIDE SQUAD

Nachdem bereits eine schlecht abgefilmte Version kursierte (aolche Augenbeleidiger zeige ich hier nicht), gibt es nun auch eine offizielle Version des Trailers zu SUICIDE SQUAD, dem Versuch dem DC-Universum im Film mehr Coolness einzuhauchen. Wer die Hintergrundgeschichte nicht kennt, hier in aller Kürze: Eine Regierungsorganisation rekrutiert eingeknastete Superschurken für Aufträge. Regie führt David Ayer, der schrieb auch das Drehbuch. Dargestellt werden unter anderem Rick Flagg (Joel Kinnaman), Joker (Jared Leto), dessen “Freundin” Harley Quinn (Margot Robbie), Deadshot (Will Smith), Captain Boomerang (Jai Courtney) und Enchantress (Cara Delevingne). Zu sehen bekommen wir SUICIDE SQUAD erst am 4. August 2016.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harmloser Nerd mit natürlicher Affinität zu Pixeln, Bytes, Buchstaben und Zahnrädern. Konsumiert zuviel SF und Fantasy und schreibt seit 1999 online darüber.

2 Kommentare for “SDCC15: Und noch ein Trailer: SUICIDE SQUAD”

sagt:

Ich fand ihn tatsächlich besser als ich ursprünglich erwartet hatte. Mal gucken, wie sich dann der Film so verhält …
Wäre ja auch nichts neues, dass der Trailer besser als der Film ist ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.