Neu bei Atlantis: SÖLDNEREHRE von Stefan Burban

Im Atlan­tis-Ver­lag ist der Mili­ta­ry-Fan­ta­sy-Roman SÖLDNEREHRE von Ste­fan Bur­ban erschie­nen, das Titel­bild stammt aus der Feder von All­an J. Stark.

Zum Inhalt:

Kili­an, Anfüh­rer einer her­un­ter­ge­kom­me­nen Söld­ner­trup­pe, nimmt nur wider­wil­lig den Auf­trag an, eine Grup­pe Flücht­lin­ge durch das vom Krieg zer­ris­se­ne Land Varis zu eskor­tie­ren. Ihr Ziel ist Erys, die letz­te freie Stadt des König­reichs. Der ein­ge­schla­ge­ne Weg führt sie quer durch die Wild­nis und mit­ten durch den Brenn­punkt des Krie­ges. Doch mit den Flücht­lin­gen halst er sich mehr Pro­ble­me auf, als Kili­an in sei­nen kühns­ten Träu­men befürch­tet hät­te. Denn es befin­den sich bereits skru­pel­lo­se Ver­fol­ger auf ihrer Spur, denen jedes Mit­tel recht ist, ihrer Beu­te hab­haft zu wer­den. Und sie betrach­ten die Söld­ner ledig­lich als läs­ti­ges Ärgernis …

Der Roman ist als Paper­back (280 Sei­ten, 13,90 EUR, ISBN 978–3‑86402–065‑0) und eBook (8,99 EUR) über­all im Han­del und bei Ama­zon erhält­lich, die Hard­co­ver-Ver­si­on für 14,90 EUR gibt es nur direkt beim Verlag.

SÖLDNEREHRE
Ste­fan Burban
Fantasy-Roman
280 Sei­ten, März 2013
Paper­back 13,90 EUR
Hard­co­ver: 14,90 EUR
eBook: 8,99 EUR
ISBN (Taschen­buch) 978–3‑86402–065‑0
ASIN: (Kind­le) B00BTOQ3HA
Atlantis-Verlag

Cover SÖLDNEREHRE Copy­right Atlantis-Verlag

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.