Dungeon-Editor für GRIMROCK

Vor eini­ger Zeit hat­te ich LEGEND OF GRIMROCK vor­ge­stellt, eine moder­ni­sier­te Neu­fas­sung des Klas­si­kers DUNGEON MASTER, in der old­school-Game­play mit moder­ner Gra­fik kom­bi­niert wur­den – und das zu einem äußerst attrak­ti­ven Preis. Für das Spiel gibt es nun ein Update, das nicht nur Feh­ler besei­tigt, son­dern gleich­zei­tig einen Edi­tor ins Spiel ein­fügt, über den es ermög­lichst wird, selbst Dun­ge­ons zu erzeu­gen. Die­se kann man dann selbst­ver­ständ­lich mit Freun­den tau­schen oder auch ganz ein­fach im Netz bereit stel­len. Wer GRIMROCK über Steam erwor­ben hat, kann die selbst­er­schaf­fe­nen Level auch über den dor­ti­gen Work­shop anbie­ten.

Wie das Spiel ist auch der Edi­tor gera­de­her­aus und ver­zich­tet auf über­flüs­si­gen Schnick­schnack. Er ist ohne gro­ße Ein­ar­bei­tung sofort ver­ständ­lich und leicht zu bedie­nen. Die­se Erwei­te­rung des Spiel kos­tet – nichts. Das fin­de ich äußerst erfreu­lich. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen auf der Web­sei­te der Ent­wick­ler.

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.