Neues Ende für MASS EFFECT 3?

Im Netz mehren sich die Anze­ichen dafür, dass ein nicht geringer Teil der Spiel­er mit dem Ende (oder vielle­icht bess­er »den Enden«) von MASS EFFECT 3 über­haupt nicht zufrieden ist. Details dazu nenne ich um nicht zu spoil­ern natür­lich nicht, aber die Menge der Spiel­er die diese Kri­tik äußern ist dur­chaus immens. Gefordert wurde ein neues Ende für den drit­ten und let­zten Teil der Trilo­gie um die Aben­teuer von Com­man­der Shep­ard.

BioWare hat­te zuerst in einem State­ment sin­ngemäß geäußert: »Pech!«, und einen verän­derten Abschluss aus­geschlossen, was natür­lich zu noch mehr laut­stark geäußertem Unmut seit­ens der Fange­meinde führte. Diese Aus­sage wurde nun rel­a­tiviert. Nach einem Beitrag auf der offiziellen Face­book-Seite des Entwick­lers »nimmt man die Bedenken der Spiel­er sehr ernst«. Wie immer natür­lich erst dann, wenn eine PR-Katas­tro­phe dro­ht …

We are aware that there are con­cerns about a recent post from this account regard­ing the end­ing of the game. In this post it was stat­ed that at this time we do not have plans to change the end­ing.
We would like to clar­i­fy that we are active­ly and seri­ous­ly tak­ing all play­er feed­back into con­sid­er­a­tion and have ruled noth­ing out. At this time we are still col­lect­ing and con­sid­er­ing your feed­back and have not made a deci­sion regard­ing requests to change the end­ing.
Your feed­back and opin­ions are of the utmost impor­tance to us. We apol­o­gize for any con­fu­sion this has caused. Our top pri­or­i­ty regard­ing this dis­cus­sion is to keep com­mu­ni­ca­tion with you, our loy­al fans, open and pro­duc­tive.

Über­set­zung des PR-Blabla (von mir):

Wir sind uns dessen bewusst, dass es Bedenken über einen kür­zlich hier abge­set­zten Beitrag bezüglich des Spie­len­des gibt. In diesem Beitrag wurde aus­ge­sagt, dass es keine Pläne gibt, das Ende zu verän­dern.
Wir möcht­en gern klarstellen, dass wir jeglich­es Spiel­er-Feed­back aktiv und ern­sthaft begutacht­en und nichts auss­chließen. Zu diesem Zeit­punkt sam­meln wir noch Rück­mel­dun­gen und denken darüber nach, sind aber hin­sichtlich der Forderun­gen nach ein­er Änderung des Endes noch nicht zu einem abschließen­den Ergeb­nis gekom­men.
Euer Feed­back und eure Mei­n­un­gen sind für uns von aller­größter Bedeu­tung. Wir möcht­en uns für die ent­standene Ver­wirrung entschuldigen. Unsere ober­ste Pri­or­ität hin­sichtlich dieser Diskus­sion ist es, die Kom­mu­nika­tion mit euch, unseren loyalen Fans, offen und pro­duk­tiv zu hal­ten.

Nach diesem offen­sichtlichen Rückzieher würde ich es nicht mehr für aus­geschlossen hal­ten, dass BioWare neue Enden für MASS EFFECT 3 als Down­load­con­tent (DLC) bere­it stellen kön­nte. Vielle­icht soll­ten sie dafür aber bess­er kein Geld nehmen …

Abge­se­hen vom Tumult um das Ende wird der Abschluss der Trilo­gie aber allen­thal­ben trotz des unver­schämten Ori­gin-Zwanges sehr pos­i­tiv beurteilt.

Creative Commons License

Pro­mo­bild MASS EFFECT Copy­right BioWare

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Ein Kommentar for “Neues Ende für MASS EFFECT 3?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.