HALO-Fankurzfilm THE FALLEN

Ich bin immer wie­der posi­tiv über­rascht, was Fans fürs web alles auf die Bei­ne stel­len. Der HALO-Fan­film unter dem Titel THE FALLEN wur­de mit einem Bud­get von gera­de mal 200 Dol­lar rea­li­siert. Das Groß­ar­ti­ge dar­an: das sieht stel­len­wei­se bes­ser aus, als so man­che Bil­lig­pro­duk­ti­on auf SyFy (ich sage nur AREA 51 mit dem armen Bruce Box­leit­ner – der brauch­te wohl das Geld).

Inhalt des Kurz­films: ein geal­ter­ter Vete­ran des Kriegs zwi­schen Men­schen und der Ali­en-Alli­anz erin­nert sich an sei­ne ers­te Begeg­nung mit Covenant-Trup­pen.

Gro­ßes Kino! Wann kommt eigent­lich der Oscar für Web-Kurz­fil­me?

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.