SHERLOCK HOLMES 3: Drehbuchautor angeheuert

Es ist noch zwei Mona­te hin bis zum US-Kino­start des zwei­ten Aben­teu­ers von Robert Dow­ney jr. in der Rol­le des wohl berühm­tes­ten Pri­va­ter­mitt­lers von allen: SHERLOCK HOLMES. Guy Rit­chie, Dow­ney und ins­be­son­de­re die War­ner Brü­der sind aber offen­sicht­lich von einem Erfolg der­art über­zeugt, dass sie bereits jetzt einen Dreh­buch­schrei­ber für einen drit­ten Teil ange­heu­ert haben. Auf der ande­ren Sei­te hat das Tra­di­ti­on: drei Mona­te vor dem Start des ers­ten Teils wur­de bereits das Skript für den zwei­ten bei Miche­le und Kier­an Mul­ro­ney geordert.

Drew Pear­ce ist der Mann, der für eine wei­te­re Fort­set­zung eine Sto­ry schrei­ben soll, offen­bar gefielt Dow­ney das, was er für IRON MAN 3 abge­lie­fert hat, so dass er ihn auch für HOLMES 3 vorschlug.

Unten noch­mal der aktu­el­le Trai­ler zu Teil zwei. Es spie­len unter ande­rem Robert Dow­ney Jr., Jude Law, Noo­mi Rapace, Jared Har­ris, Eddie Mar­san, Ste­phen Fry und Rachel McA­dams.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.