Erschienen: GOWELI – DIE OFFENBARUNG

goweli 3Im Sie­ben Ver­lag erschien der drit­te Band der »Gowe­li-Tri­lo­gie« von  Gian Car­lo Ronel­li – die Thrill mit phan­tas­ti­schen Ele­men­ten bie­tet. Der Autor ver­quickt dar­in so geschickt Ele­men­te aus SF und Mys­te­ry, dass die Leser den­ken wer­den, es kön­ne sich tat­säch­lich so zuge­tra­gen haben. Wir wis­sen wenig über die wah­re Natur der Rea­li­tät, und Ronel­li spielt damit meis­ter­haft.

GOWELI ­ – DIE OFFENBARUNG

Wäh­rend eines Expe­ri­ments der NASA bricht nach einem mys­te­riö­sen Zwi­schen­fall der Kon­takt zum Space-Shut­tle Eter­ni­ty ab. Laut Com­pu­ter­da­ten ist das Shut­tle spur­los ver­schwun­den.
Als Eter­ni­ty Minu­ten spä­ter wie­der auf­taucht, deu­tet nichts auf das Über­le­ben der Besat­zung hin. Die NASA lei­tet eine Not­lan­dung ein und lässt das Shut­tle in den Atlan­tik stür­zen. Tau­cher der US-Navy drin­gen zum Raum­schiff vor, fin­den aber kei­ne Spur von der Besat­zung. Und doch befin­det sich jemand an Bord. Ein acht­jäh­ri­ger Jun­ge mit unglaub­li­cher Macht: der Fähig­keit, durch Gedan­ken Leben zu erschaf­fen ­ und zu zer­stö­ren.
Als der Jun­ge von einer ägyp­ti­schen Bru­der­schaft ent­führt wird, beginnt für FBI-Agent Mark Grim­ley eine blu­ti­ge Jagd. Er kämpft um das Leben des Kin­des, um sei­ne eige­ne Erlö­sung und um die Exis­tenz der Mensch­heit.

Rezen­si­ons­ex­em­pla­re kön­nen bei Ali­sha Bion­da unter alisha_bionda(at)yahoo.de ange­for­dert wer­den.

GOWELI ­ – DIE OFFENBARUNG

Gian Car­lo Ronel­li
Sie­ben Ver­lag
Bro­schiert, 220 Sei­ten
16.50 EUR
ISBN: 9783940235824
Jun. 2009

Zu den ers­ten bei­den Bän­den der Tri­lo­gie:

GOWELI ­ – DER LETZTE ENGEL
Gian Car­lo Ronel­li
Sie­ben Ver­lag
Bro­schiert
200 Sei­ten
16.50 EUR
ISBN: 9783940235008
Mar. 2007

Teil 1 der Gowe­li-Tri­lo­gie

Eine bru­ta­le Mord­se­rie zieht sich durch Ame­ri­ka. Bei den Opfern han­delt es sich um sechs­jäh­ri­ge Mäd­chen, die in beten­der Stel­lung auf­ge­fun­den wur­den. Beim letz­ten Opfer fin­det das FBI end­lich einen Hin­weis: Blut- und Haut­spu­ren des Mör­ders auf einem Kru­zi­fix. Ein DNS-Ver­gleich lie­fert ein selt­sa­mes Ergeb­nis: Bei dem Mör­der han­delt es sich um den Mann, der im Turi­ner Grab­tuch ein­ge­wi­ckelt war. Jenem Tuch, das nach neus­ten For­schungs­er­kennt­nis­sen als das Grab­tuch von Jesus Chris­tus gilt. Ist der Sohn Got­tes der gesuch­te Seri­en­mör­der? Alles scheint dar­auf hin­zu­wei­sen, umso mehr, als das Tuch sich plötz­lich zu ver­än­dern beginnt. Atem­lo­se Span­nung garan­tiert.

GOWELI ­ – DIE UNBEFLECKTE EMPFÄNGNIS
Gian Car­lo Ronel­li
Sie­ben Ver­lag
Bro­schiert
236 Sei­ten
16.50 EUR
ISBN: 9783940235152
Aug. 2008

Teil 2 der Gowe­li-Tri­lo­gie

Die Ordens­schwes­ter Nee­nah hat Angst ihre Augen zu schlie­ßen. Denn der Traum wür­de wie­der­kom­men. Ein­mal mehr wür­de sie gejagt wer­den, gefol­tert, getö­tet. Ein­mal mehr wür­de sie die­se Ver­zweif­lung spü­ren, die­se Kalt­blü­tig­keit, die­sen Schmerz.
Als ihre Freun­din, die Novi­zin Chris­ti­ne, ermor­det auf­ge­fun­den wird, beginnt der Traum real zu wer­den. Die Jagd auf Nee­nah hat begon­nen, denn sie kennt ein Geheim­nis. Ein Geheim­nis, das ihre Ver­fol­ger um jeden Preis lüf­ten wol­len. Ein Geheim­nis, das Chris­ti­ne das Leben kos­te­te. Ein Geheim­nis, das Nee­nahs Flucht zu einer aus­sichts­lo­sen Odys­see wer­den lässt ­ bis sie schließ­lich erkennt: Sie selbst ist das Geheim­nis.
In der zwei­ten Epi­so­de der Gowe­li-Tri­lo­gie stößt Spe­zi­al Agent Mark Grim­ley erneut an die Gren­zen des Fass­ba­ren. Mit Hoch­span­nung geht es einen Schritt wei­ter in Rich­tung Offen­ba­rung von Gowe­li ­ dem Buch, mit der Geschich­te ohne Anfang und ohne Ende.

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.