Adrien Brody als moderner Frankenstein in SPLICE

Oscar-Preis­trä­ger Adri­en Bro­dy schert sich in sei­nem neu­en Film SPLICE nicht um Ethik und erschafft einen töd­li­chen neu­en Orga­nis­mus. Pro­du­ziert wird der Sci-Fi-Hor­ror-Strei­fen von Guil­ler­mo del Toro, Regie führt Vin­cen­zo Nata­li (CUBE).

Plot: Zwei jun­ge, rebel­li­sche Wis­sen­schaft­ler, Cli­ve und Elsa, igno­rie­ren ethi­sche und gesetz­li­che Gren­zen, um ein gefähr­li­ches Expe­ri­ment durch­zu­füh­ren: Sie »spli­cen« mensch­li­che und tie­ri­sche DNA zusam­men, um einen neu­en Orga­nis­mus zu erschaf­fen. Das Geschöpf – genannt Dren – ent­wi­ckelt sich von einem defor­mier­ten weib­li­chen Kind in eine schö­ne aber über­aus gefähr­li­che Schi­mä­re…

Ein Start­ter­min steht noch nicht fest.

SPECIES trifft DR. MOREAU?

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.