Neues zum BARBARELLA-Remake

Neues zum BARBARELLA-Remake

Sydney Sweeney

Ja, es ist tat­säch­lich ein Remake zum Film BARBARELLA aus den 1960ern in Arbeit (viel­leicht ist es aber auch ein Film um den Cha­rak­ter, aber eine ande­re Sto­ry). Der dama­li­ge Film mit Jane Fon­da in der Titel­rol­le, bei dem Roger Vadim Regie führ­te, war ein Kino­flop, wur­de aber spä­ter zum Kult-Klas­si­ker, nicht zuletzt auf­grund sei­ner Skur­ri­li­tät. Der Kino­film basiert auf der fran­zö­si­schen Comic­rei­he glei­chen Namens von Jean-Clau­de Forest.

In der Neu­fas­sung soll Syd­ney Sweeney (ANYONE BUT YOU) die Titel­rol­le über­neh­men. Wie Dead­line berich­tet wur­den jetzt auch Dreh­buch­au­toren und Regis­seur gefun­den, näm­lich Jane Gold­man (X‑MEN, KINGSMEN) und Honey Ross für ers­te­res und Edgar Wright für letz­te­res. Den kennt man bei­spiels­wei­se durch SHAUN OF THE DEAD, SCOTT PILGRIM VS THE WORLD oder THE WORLD’S END.

Über die Hand­lung des Films ist noch nichts bekannt. Man soll­te aller­dings viel­leicht nicht unbe­dingt davon aus­ge­hen, dass der Inhalt der­sel­be ist wie im Film von 1968, viel­leicht ori­en­tiert man sich an ande­ren Plots aus der Comicvorlage.

Einen Start­ter­min gibt es noch nicht.

Bild Syd­ney Sweeney (crop­ped) von existshoes.ir, aus der Wiki­pe­dia, Crea­ti­ve Com­mons Attri­bu­ti­on 4.0 International