Stan Lee – 1922 bis 2018

Stan Lee – 1922 bis 2018
Stan Lee (* #ffffff;« title=»28. Dezem­ber« href=»https://de.wikipedia.org/wiki/28._Dezember«>28. Dezem­ber #ffffff;« title=»1922« href=»https://de.wikipedia.org/wiki/1922«>1922 als Stan­ley Mar­tin Lie­ber in #ffffff;« title=»New York City« href=»https://de.wikipedia.org/wiki/New_York_City«>New York; † #ffffff;« title=»11. Novem­ber« href=»https://de.wikipedia.org/wiki/11._November«>11. Novem­ber #ffffff;« title=»2018« href=»https://de.wikipedia.org/wiki/2018«>2018 in #ffffff;« title=»Hollywood Hills« href=»https://de.wikipedia.org/wiki/Hollywood_Hills«>Hollywood Hills, #ffffff;« title=»Los Ange­les« href=»https://de.wikipedia.org/wiki/Los_Angeles«>Los Ange­les) war ein #ffffff;« title=»Vereinigte Staa­ten« href=»https://de.wikipedia.org/wiki/Vereinigte_Staaten«>US-amerikanischer #ffffff;« title=»Comic« href=»https://de.wikipedia.org/wiki/Comic«>Comicautor und ‑redak­teur. Zusam­men mit Zeich­nern wie #ffffff;« title=»Jack Kir­by« href=»https://de.wikipedia.org/wiki/Jack_Kirby«>Jack Kir­by und #ffffff;« title=»Steve Dit­ko« href=»https://de.wikipedia.org/wiki/Steve_Ditko«>Steve Dit­ko schuf er für #ffffff;« title=»Marvel Comics« href=»https://de.wikipedia.org/wiki/Marvel_Comics«>Marvel Comics eine Rei­he von klas­si­schen #ffffff;« title=»Superheld« href=»https://de.wikipedia.org/wiki/Superheld«>Superhelden. Lee und sei­ne Mit­ar­bei­ter waren die Ers­ten, die kom­ple­xe Cha­rak­te­re und ein durch­dach­tes gemein­sa­mes Uni­ver­sum in die Welt der Super­hel­den­co­mics brach­ten. Er mach­te aus dem klei­nen Ver­lag Mar­vel Comics ein gro­ßes Medi­en­un­ter­neh­men.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

AGENTS OF S.H.I.E.L.D.-Promo: »A series-changing final act«

AGENTS OF S.H.I.E.L.D.-Promo: »A series-changing final act«

Im Tea­ser zur 13. und offen­bar letz­ten Epi­so­de der ers­ten Staf­fel von MARVEL´S AGENTS OF SHIELD hält man sich nicht zurück. Es gibt nicht nur ein Cameo einer Comic-Iko­ne, son­dern man behaup­tet zudem, dass die­se Fol­ge die Serie grund­le­gend ver­än­dern wird. Wie man Joss Whe­don kennt, dürf­te das wohl kein lee­rer Spruch sein …

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.