Trailer: SPIRITED

Trailer: SPIRITED

Ryan Rey­nolds spielt die Haupt­rol­le in SPIRITED, einer neu­en Inter­pre­ta­ti­on von Charles Dickens’ Christ­mas Carol. Wir erin­nern uns sicher alle (zumin­dest die alten Säck­in­nen) an die Vari­an­te mit Bill Murray.

Auch die­ses Mal scheint die Sto­ry deut­lich moder­ni­siert zu wer­den und dem Trai­ler nach zu urtei­len, schei­nen es die Geis­ter der ver­gan­ge­nen, heu­ti­gen und  zukünf­ti­gen Weih­nacht es mit einem har­ten Bro­cken zu tun zu bekom­men. Aber der Strei­fen wur­de von Apple pro­du­ziert und es han­delt sich um einen Weih­nachts­film des­we­gen darf man ver­mut­lich sicher sein, dass am Ende wie­der Frie­de, Freu­de Eier­ku­chen herr­schen. Abge­se­hen davon sieht der Trai­ler äußerst viel­ver­spre­chend aus.

Ryan Rey­nolds kom­men­tiert den Trai­ler auf sei­nem You­tube-Kanal in sei­ner unnach­ahm­li­chen Wei­se wie folgt:

Ama­zing what a year’s worth of tap dance clas­ses can do. If only Will and I took them.

Regie füh­ren Sean Anders und  John Mor­ris, die schrie­ben auch das Dreh­buch, basie­rend auf Dickens’ Sto­ry. Neben Rey­nolds spie­len u.a.: Will Fer­rellJoe Tip­pettAimee Car­re­roOcta­via Spen­cerSuni­ta ManiJen TullockP.J. Byr­ne und Mar­low Bark­ley.

In den USA kommt SPIRITED am 11. Novem­ber 2022 in Kinos und am 18.11.2022 auf den Strea­ming­dienst App­leTV+. Bei uns ver­mut­lich nicht in den Kinos.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.