Trailer zum Science Fiction-Film REMINISCENSE mit Hugh Jackman

Trailer zum Science Fiction-Film REMINISCENSE mit Hugh Jackman

REMINISCENSE ist mal wie­der ein SF-Film, der aus kei­nem Fran­chise kommt und kei­ne Fort­set­zung, kein Reboot, Remake oder Re-irgend­was ist.

Nick Ban­nis­ter (Hugh Jack­man), eine Art »Pri­vat­de­tek­tiv des Bewusst­seins«, navi­giert durch die dunk­le, fas­zi­nie­ren­de Welt der Ver­gan­gen­heit, indem er sei­nen Kli­en­ten hilft, Zugang zu ver­lo­re­nen Erin­ne­run­gen zu bekom­men. Er lebt am Ran­de der ver­sun­ke­nen Küs­te von Miami. Sein Leben wird für immer ver­än­dert, als er eine neue Kli­en­tin, Mae (Rebec­ca Fer­gu­son), auf­nimmt. Ein ein­fa­cher Job um Suchen und Fin­den wird zu einer gefähr­li­chen Beses­sen­heit. Wäh­rend Ban­nis­ter dar­um kämpft, die Wahr­heit über Maes Ver­schwin­den her­aus­zu­fin­den, deckt er eine gewalt­tä­ti­ge Ver­schwö­rung auf und muss schließ­lich die Fra­ge beant­wor­ten: Wie weit wür­dest du gehen, um an denen fest­zu­hal­ten, die du liebst?

Regie führ­te Lisa Joy (WESTWORLD), die auch das Dreh­buch schrieb. Aus­füh­ren­der Pro­du­zent ist D. Scott Lump­kin, es pro­du­zie­ren Micha­el De LucaJona­than NolanAaron Ryder und Joy.

Deutsch­land­start ist am 19. August 2021, dann sol­len bei uns die Kinos angeb­lich auch wie­der geöff­net haben (der­zeit peilt man den 1. Juli 2021 für die bun­des­wei­te Wie­der­eröff­nung an).

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.