Amazon-Links ab sofort gekennzeichnet

Ich hat­te bereits an ande­rer Stel­le dar­auf hin­ge­wie­sen, dass ich bis­wei­len Affi­lia­te-Links zu Ama­zon set­ze, mei­ne Teil­nah­me am Part­ner­pro­gramm ist auch im Impres­sum ver­merkt. Ich ver­lin­ke auch zu wei­te­ren Infor­ma­tio­nen bei­spiels­wei­se zu Büchern und DVDs ganz gern mal zu Ama­zon, weil man da in aller Regel wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen fin­det und man die Ware bei Gefal­len auch gleich bestel­len kann – wenn man will. Ich habe die­se Links zu Ama­zon jetzt mit einem klei­nen Icon gekenn­zeich­net, damit man gleich weiß, wor­an man ist und sich dann ggfs. ent­schei­den kann, dem Link eben nicht zu fol­gen. Ich hof­fe, das ist der Trans­pa­renz wei­ter för­der­lich. Soll­te Libri sich irgend­wann mal her­ab­las­sen, auf mei­ne Affi­lia­te-Anfra­ge zu ant­wor­ten, wer­de ich das ggfs. auch für die­sen Ver­sen­der so durch­füh­ren. Sie­he Bild:

Noch was zur Tech­nik: Das funk­tio­niert in allen aktu­el­len Brow­sern, aber natür­lich nicht im Inter­net Explo­der 7 und schon gar nicht im IE6, wer die­se Fos­si­li­en noch ein­setzt ist aber selbst schuld.
Wer wis­sen möch­te wie man das mit rei­nem CSS löst, wirft einen Blick auf mein ande­res Blog »Vir­tu­el­le Irrea­li­tät«, da habe ich das mal in einem Arti­kel erläutert.