How Cars Are Destroyed For Movies & TV

Ins­be­son­de­re in US-ame­ri­ka­ni­schen Kino­fil­men wer­den im Rah­men von Ver­fol­gungs­jad­gen immer wie­der mal gern Autos spek­ta­ku­lär zer­stört – und das ist nicht mal ein Bei­trag zur Mobilitätswende. ;)

Tat­säch­lich reicht es nicht, ein­fach nur Fahr­zeu­ge irgend­wo hin zu stel­len, denn tat­säch­lich wür­den die Sicher­heit­maß­nah­men in moder­nen Autos ein sehens­wer­tes Zer­dep­pern verhindern.

Im Video von Movies Insi­der wird gezeigt, wie die Fir­ma JEM VFX Kar­ren prä­pa­riert, damit es auch gut aus­sieht, wenn sie für Block­bus­ter zu einer Rol­le Draht wer­den. Dar­un­ter die Vor­be­rei­tun­gen für Fil­me wie Shang-Chi (2021), Bright (2017), Taken 3 (2014) und Vel­vet Buzzsaw (2019).

Per­sön­lich hat­te ich ange­nom­men, dass eine Men­ge davon schlicht CGI ist, ver­blüf­fend wie viel noch als prak­ti­sche Effek­te aus­ge­führt wird.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.