Im Oktober: DAS BLAUE PALAIS auf DVD

In den 1970ern war die Welt im deut­schen Fern­se­hen noch eine ande­re. Heut­zu­ta­ge fasst man phan­tas­ti­sche The­men nur mit der Kneif­zan­ge an und beschränkt sich dabei oft auf Mär­chen. Damals wur­den immer wie­der her­aus­ra­gen­de Pro­duk­tio­nen ins­be­son­de­re mit SF-The­men rea­li­siert. Eine davon war DAS BLAUE PALAIS von Rai­ner Erler. Zwi­schen 1974 und 1976 wur­den ins­ge­samt fünf jeweils 90-minü­ti­ge Epi­so­den pro­du­ziert. Man kann DAS BLAUE PALAIS als einen Vor­gän­ger oder ein Vor­bild spä­te­rer Mys­te­ry-Seri­en bezeich­nen. Eine Grup­pe von Wis­sen­schaft­lern mit beson­de­ren Fähig­kei­ten unter­sucht Fäl­le, bei denen Über­sinn­li­ches oder Grenz­wis­sen­schaf­ten im Spiel sind.

Es gab im Jahr 1999 eine Aus­ga­be auf Video­cas­set­te, die ist aller­dings seit eini­ger Zeit im Han­del nicht mehr erhält­lich ist. Euro Video hat nun ange­kün­digt, Mit­te Okto­ber eine DVD-Fas­sung zu ver­öf­fent­li­chen. Die Epi­so­den wer­den auf einer Dop­pel-DVD erhält­lich sein, der Preis wird 18,99 Euro betra­gen. Bei einer Lauf­zeit von 450 Minu­ten geht das mei­ner Ansicht nach völ­lig in Ord­nung. Ob es Zusatz­ma­te­ri­al geben wird, dar­über schwei­gen sich sowohl die Sei­ten bei Euro Video wie auch auf Ama­zon lei­der aus; der Ton ist in Mono, das Bild­for­mat 4:3.

Creative Commons License

Cover DAS BLAUE PALAIS Copy­right 2012 Euro Video

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.