Zum 100. Geburtstag: JACK VANCE – WELTENSCHÖPFER UND WORTSCHMIED

Zum 100. Geburtstag: JACK VANCE – WELTENSCHÖPFER UND WORTSCHMIED

Cover Jack VanceDie Edi­ti­on Andre­as Irle fei­ert den 100. Geburts­tag des 2013 gestor­be­nen Haus­schrift­stel­lers Jack Van­ce.

Aus die­sem Anlass erscheint am 28. August die Essay­samm­lung JACK VANCE – WELTENSCHÖPFER UND WORTSCHMIED. Auf über 500 Sei­ten sind Arti­kel über Werk und Schaf­fen des ame­ri­ka­ni­schen Wel­ten­schöp­fers zu fin­den, des­sen Wort­neu­schöp­fun­gen eigens ein Lexi­kon mit etwa 1.800 Ein­tra­gun­gen gewid­met ist; zudem ein umfang­rei­cher biblio­gra­fi­scher Appa­rat.

Unter ande­rem ent­hal­ten ist der Arti­kel »Der Gen­re-Künst­ler« von Car­lo Rotel­la aus dem New York Times Maga­zi­ne von 2009, in wel­chem Jack Van­ce noch zu Leb­zei­ten als einer der größ­ten Künst­ler Ame­ri­kas gefei­ert wird.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­det man auf der äußerst … archai­schen Web­sei­te der Edi­ti­on Andre­was Irle, dort kann man das Buch auch per Email (vor)bestellen.

Cover­ab­bil­dung Copy­right Edi­ti­on Andre­as Irle