Erschienen: PHANTAST acht

So­eben ist die ach­te Aus­ga­be des von Fic­tion­Fan­ta­sy und Li­te­ra­to­pia her­aus­ge­ge­be­nen Ma­ga­zins PHAN­TAST er­schie­nen, ver­mel­det Jür­gen Egl­se­er.

Dies­mal dreht sich al­les um Ro­man­tik – von STAR WARS über Lara Adri­an bis EIN SOM­MER­NACHTS­TRAUM. Dazu Kurz­ge­schich­ten un­ter an­de­rem von Inka Lo­re­en Min­den, In­ter­views mit Thor­sten Fink, Ka­th­le­en Wei­se so­wie den Li­te­ra­tur­agen­ten Schmidt und Abra­hams. Dazu zahl­rei­che Ar­ti­kel und Re­zen­sio­nen. Die Il­lu­stra­tio­nen so­wie das Co­ver stam­men von An­nie Bertram.

Der sa­gen­haf­te 95 Sei­ten star­ke PHAN­TAST acht liegt wie im­mer im PDF-For­mat vor, Ver­sio­nen in epub und mobi fol­gen in Kür­ze. Man kann das Ma­ga­zin über die Pro­jekt­sei­te her­un­ter la­den. Preis? Nix Preis, der PHAN­TAST ist ko­sten­los! Aus­re­den, ihn nicht her­un­ter zu la­den und zu le­sen gibt es also kei­ne.

Co­ver PHAN­TAST acht Co­py­right An­nie Bertram &  Am­rûn Ver­lag