Trailer: FURIOSA: A MAD MAX SAGA

Eigent­lich war der letz­te MAD MAX-Film FURY ROAD (2015, Bespre­chung) schon falsch benannt, denn die eigent­li­che Haupt­fi­gur war Impe­ra­tor Furio­sa, dar­ge­stellt von Char­li­ze The­ron. Da war es nur kon­se­quent, einen Film über die Geschich­te der Figur zu machen. Der trägt den Tiel FURIOS: A MAD MAX SAGA und hier über­nimmt Anya Tay­lor-Joy (QUEEN’S GAMBIT, NEW MUTANTS) die Rol­le. Zum Inhalt:

As the world fell, young Furio­sa is snat­ched from the Green Place of Many Mothers and falls into the hands of a gre­at Biker Hor­de led by the War­lord Demen­tus. Sweeping through the Was­te­land, they come across the Cita­del pre­si­ded over by The Immor­tan Joe. While the two Tyrants war for domi­nan­ce, Furio­sa must sur­vi­ve many tri­als as she puts tog­e­ther the means to find her way home.

Herr Hems­worth scheint zumin­dest einen Rie­sen­spaß dabei zu haben, mal was völ­lig ande­res zu spie­len als Mar­vels Thor. In wei­te­ren Rol­len u.a.: Nathan JonesChar­lee Fra­serTom Bur­keLachy Hul­meAngus Sam­psonAly­la Brow­neDani­el Web­ber und Nat Buchanan.

Regie führ­te Geor­ge Mil­ler, der pro­du­zier­te zudem und schrieb auch zusam­men mit Nick Lathou­ris das Skript.

Wie alle MAD MAX-Fil­me dürf­te auch die­ser nichts für Zart­be­sai­te­te werden.

Deutsch­land­start ist am 23. Mai 2024.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.