Netflix´ GEARS OF WAR-Film hat einen Drehbuchautor

Im Novem­ber 2022 hat­te Strea­ming­dienst Net­flix ange­kün­digt, einen Spiel­film und eine ani­mier­te Serie um die Com­pu­ter­ga­mes­rei­he GEARS OF WAR zu produzieren.

Das ers­te GEARS OF WAR erschien 2006 und stammt von Epic Games und Coali­ti­on. Es han­delt sich um einen tak­ti­schen Shoo­ter im Sci­ence Fic­tion-Gen­re, bei dem es gegen Ali­ens geht. Es folg­ten fünf Fort­set­zun­gen und zwei Spin­offs, ins­ge­samt konn­te die Spie­le­rei­he 41 Mil­lio­nen Exem­pla­re unter die Spie­le­rin­nen bringen.

Plot des ers­ten Spiels:

Der in Ungna­de gefal­le­ne Space-Mari­ne-Ser­geant Mar­cus Fenix und sein Part­ner Domi­nic »Dom« Sant­ia­go lei­ten ein zusam­men­ge­wür­fel­tes Ein­satz­team, das als Del­ta Squad bekannt ist. Die­se Grup­pe ist die letz­te Ver­tei­di­gungs­li­nie des feind­li­chen Exo­pla­ne­ten Sera gegen eine mons­trö­se unter­ir­di­sche außer­ir­di­sche Bedro­hung namens Locust Horde.

Für den Film hat Net­flix jetzt einen Oscar-nomi­nier­ten Dreh­buch­au­toren gewon­nen: Jon Spaihts. Des­sen Port­fo­lio umfasst den geflopp­ten PROMETHEUS, aber auch DOCTOR STRANGE und vor allem die aktu­el­le DUNE-Verfilmung.

Einen Release­ter­min für den GEARS OF WAR-Film beim Strea­ming­dienst gibt es noch nicht.

Pro­mo­gra­fik Copy­right Netflix

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.