Trailer: PRISONERS OF THE GHOSTLAND

Nico­las Cage hat schon vie­le schrä­ge Fil­me gemacht, aber man kann immer noch einen drauf­set­zen. Bei­spiels­wei­se die Post­apo­ka­lyp­se PRISONERS OF THE GHOSTLAND. Das sieht alles nach einem B‑Movie aus, aller­dings ist er mit Cage, Sofia Bou­tel­la und Nick Cas­s­ave­tes recht hoch­ka­rä­tig besetzt. Prämisse:

Set in the treache­rous fron­tier city of Samu­rai Town whe­re a ruth­less bank rob­ber is sprung from jail by wealt­hy war­lord The Gover­nor, who­se adop­ted grand­d­augh­ter Ber­ni­ce has gone mis­sing. The Gover­nor offers the pri­so­ner his free­dom in exchan­ge for retrie­ving the runa­way. Strap­ped into a lea­ther suit that will self-dest­ruct wit­hin three days, the ban­dit sets off on a jour­ney to find the young woman and his own path to redemption.

Spreng­sät­ze an den Kron­ju­we­len ist mal was Neues …

Regie führt Sion Sono (den kennt man bis­her nur durch japa­ni­sche Pro­duk­tio­nen, aller­dings ist der Ani­mé-Ein­fluss ohne­hin schwer zu über­se­hen), das Dreh­buch ver­fass­ten Aaron Hen­dry und Reza Sixo Safai, die sind eigent­lich eher Schau­spie­ler als Autoren …

PRISONER OF THE GHOSTLAND lief in den USA Mit­te Sep­tem­ber an, für Deutsch­land gibt es kei­nen Release­ter­min, ver­mut­lich wird er nur auf irgend­ei­nem Strea­ming­dienst zu sehen sein …

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Pro­mo­pos­ter Copy­right Patri­ot Pic­tures, Ele­ven Arts & Baked Studios

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.