Sam Raimi führt Regie bei DOCTOR STRANGE 2

Im Febru­ar gab es ers­te Gerüch­te, jetzt ist es (bei­na­he) bestä­tigt: Nach­dem Scott Der­rick­son das Hand­tuch gewor­fen hat­te, wird Sam Rai­mi Regie beim MCU-Film DOCTOR STRANGE IN THE MULTIVERSE OF MADNESS führen.

Rai­mi kennt man natür­lich durch sei­ne Rei­he von EVIL DEAD-Fil­men (und einer TV-Serie), HERCULES und XENA, aber eben auch wegen der SPI­DER-MAN-Ver­fil­mun­gen mit Tobey Magui­re (in der zwei­ten gab es übri­gens einen kur­zen Hin­weis auf Doc­tor Strange).

Mar­vel hat das übri­gens noch nicht offi­zi­ell bestä­tigt, aller­dings las­sen kryp­ti­sche Aus­sa­gen von Rai­mi in den letz­ten Tagen schwer dar­auf schlie­ßen, dass er den Job bekom­men hat.

Bild Sam Rai­mi von Gage Skid­mo­re, aus der Wiki­pe­dia, CC BY-SA

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.