STAR TREK 4 kommt vermutlich nicht

Dead­line mel­det dass ein vier­ter Teil der STAR TREK-Kino­se­rie immer unwahr­schein­li­cher wird. Zuerst hat­te es im ver­gan­ge­nen Jahr Que­re­len um Gagen­for­de­run­gen von Chris Pine und Chris Hems­worth gege­ben, das Stu­dio Para­mount war nicht bereit gewe­sen die­sen nach­zu­kom­men. Wäh­rend Cast und Crew noch hoff­ten, dass das geklärt wer­den kön­ne, wur­de die Pro­duk­ti­on gestoppt.

Das das Gan­ze nicht vor­an kommt hat jetzt die gesetz­te Regis­seu­rin für STAR TREK 4, S. J. Clark­son, das Hand­tuch gewor­fen und sich ande­ren Pro­jek­ten zuge­wandt, bei­spiels­wei­se der Arbeit am Pilo­ten zu GAME OF THRONES Pre­quel-Serie für HBO. Damit wird sie dann auch nicht die ers­te Frau im Regi­stuhl eines STAR TREK-Films.

Para­mount hat das Pro­jekt jetzt offen­bar für unbe­kann­te Zeit gestoppt, mög­li­cher­wei­se für immer. Das Stu­dio hat mit den letz­ten Fil­men immer wie­der mal halb­gar her­um­ge­ei­ert, ins­be­son­de­re in Sachen Teil vier kam man nicht so recht zu Pot­te. Es macht den Ein­druck, dass das Fran­chise bei Para­mount eher unge­liebt ist. Ich den­ke es wird Zeit, dass die Rech­te für Film und Fern­se­hen wie­der unter einem Dach zusam­men kom­men. Per­sön­lich hal­te ich aller­dings sowohl Para­mount wie auch CBS für unge­eig­net mit der Ver­mächt­nis ange­mes­sen umzugehen.

Pro­mo­fo­to Copy­right Para­mount Pictures

Views: 1

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und von eingebundenen Skripten Dritter zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest (Navigation) oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden. Dann können auch Cookies von Drittanbietern wie Amazon, Youtube oder Google gesetzt werden. Wenn Du das nicht willst, solltest Du entweder nicht auf "Akzeptieren" klicken und die Seite nicht weiter nutzen, oder Deinen Browser im Inkognito-Modus betreiben, und/oder Anti-Tracking- und Scriptblocker-Plugins nutzen.

Mit einem Klick auf "Akzeptieren" werden zudem extern gehostete Javascripte freigeschaltet, die weitere Informationen, wie beispielsweise die IP-Adresse an Dritte weitergeben können. Welche Informationen das genau sind liegt nicht im Einflussbereich des Betreibers dieser Seite, das bitte bei den Anbietern (jQuery, Google, Youtube, Amazon, Twitter *) erfragen. Wer das nicht möchte, klickt nicht auf "akzeptieren" und verlässt die Seite.

Wer wer seine Identität im Web schützen will, nutzt Browser-Erweiterungen wie beispielsweise uBlock Origin oder ScriptBlock und kann dann Skripte und Tracking gezielt zulassen oder eben unterbinden.

* genauer: eingebettete Tweets, eingebundene jQuery-Bibliotheken, Amazon Artikel-Widgets, Youtube-Videos, Vimeo-Videos

Schließen