Wegen CBS: STAR TREK VOYAGER GAME PROJECT geht auf Tauchfahrt

Wie ich kürz­lich berich­te­te hat Rech­te­inha­ber CBS dem Pro­jekt »Sta­ge 9«, das eine begeh­ba­re NCC 1701-D in Unre­al rea­li­sie­ren woll­te, eine Unter­las­sungs­auf­for­de­rung zuge­stellt.

Das zieht wei­te­re Krei­se. Auf Face­book – und anders­wo – zeig­te eine wei­te­rer Fan sein STAR TREK VOYAGER GAME PROJECT, eine eben­falls begeh­ba­re Voy­a­ger inklu­si­ve flug­fä­hi­gem Del­ta Fly­er. Der hat jetzt wegen der Gescheh­nis­se um Sta­ge 9 nach­voll­zieh­bar kal­te Füße bekom­men und jeg­li­chen Con­tent dazu »depu­bli­ziert«. Denn er hat Angst davor, eben­falls eine »cea­se and desist«-Aufforderung von den skru­pel­lo­sen Copy­right-Trol­len bei CBS zu bekom­men. Ins­be­son­de­re inter­es­sant dar­an ist, dass der Macher dahin­ter sogar Kon­takt mit Rick Stern­bach oder Doug Drex­ler hat­te, die bei der Umset­zung des Pro­jekts Tipps gege­ben haben. Der Ver­ant­wort­li­che hin­ter dem Pro­jekt will auch damit wei­ter machen, aber nur noch sehr, sehr sel­ten klei­ne Updates dazu ver­öf­fent­li­chen.

Ich kann das Ver­hal­ten der Ver­ant­wort­li­chen bei CBS abso­lut nicht nach­voll­zie­hen, denn dass es auch anders geht, zei­gen Dis­ney und Lucas­Film, die für Fan­pro­jek­te um STAR WARS sogar Res­sour­cen bereit stel­len. Die alten, wei­ßen Män­ner beim kon­ser­va­ti­ven Sen­der CBS haben offen­bar noch nicht ver­stan­den, dass sie inzwi­schen im 21. Jahr­hun­dert leben – und dass Fan­pro­jek­te kos­ten­lo­se Wer­bung für ihr Fran­chise machen.

Viel­leicht ist es mal Zeit, dass die Fans sich gegen sol­che Aktio­nen orga­ni­sie­ren, aber mei­ner Ansicht nach ste­hen die Zei­chen dafür schlecht, weil aus dem STAR TREK-Fan­dom eine nur noch kon­su­mie­ren­de, wort­lo­se Mas­se gewor­den ist.

Screen­shot Copy­right STVGP, Design Copy­right CBS

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Ein Kommentar for “Wegen CBS: STAR TREK VOYAGER GAME PROJECT geht auf Tauchfahrt”

Brainbox

sagt:

Wird schon alles gut wer­den :) Dan­ke für den Bei­trag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.