Grandios: THE LOST PATROL – A STAR WARS Fanfilm

THE LOST PATROL ist ein Fan­film, der im STAR WARS-Uni­ver­sum spielt und der die Aben­teu­er einer Rebel­len­pa­trouil­le ver­folgt, die auf TIE-Figh­ter trifft. Man soll­te nicht zuviel Hand­lung erwar­te, letzt­end­lich wirkt das wie ein Aus­schnitt aus einem voll­stän­di­gen Film – aber das Gan­ze ist ein­fach gran­di­os gemacht, es kommt sofort jede Men­ge STAR WARS-Fee­ling auf. Und das hät­te man bei­na­he so auch tat­säch­lich in einem STAR WARS-Film sehen können.

Rogue Shark Pic­tures schrei­ben dazu:

Just a litt­le fan film for the fun of it. X‑Wings vs. TIE Figh­ters and a litt­le Top Gun.

Das trifft es ziem­lich genau. Gro­ßes Kino.

Und es zeigt wie­der ein­mal, was für gran­dio­se Ergeb­nis­se dabei her­aus­kom­men, wenn man wie Dis­ney und Lucas­Film Fan­fil­me zulässt, statt sie wie Para­mount und CBS zu unterdrücken.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.