Grandios: THE LOST PATROL – A STAR WARS Fanfilm

THE LOST PATROL ist ein Fan­film, der im STAR WARS-Uni­ver­sum spielt und der die Aben­teu­er einer Rebel­len­pa­trouil­le ver­folgt, die auf TIE-Figh­ter trifft. Man soll­te nicht zuviel Hand­lung erwar­te, letzt­end­lich wirkt das wie ein Aus­schnitt aus einem voll­stän­di­gen Film – aber das Gan­ze ist ein­fach gran­di­os gemacht, es kommt sofort jede Men­ge STAR WARS-Fee­ling auf. Und das hät­te man bei­na­he so auch tat­säch­lich in einem STAR WARS-Film sehen kön­nen.

Rogue Shark Pic­tures schrei­ben dazu:

Just a litt­le fan film for the fun of it. X‑Wings vs. TIE Figh­ters and a litt­le Top Gun.

Das trifft es ziem­lich genau. Gro­ßes Kino.

Und es zeigt wie­der ein­mal, was für gran­dio­se Ergeb­nis­se dabei her­aus­kom­men, wenn man wie Dis­ney und Lucas­Film Fan­fil­me zulässt, statt sie wie Para­mount und CBS zu unter­drü­cken.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.