CHRONIKEN VON NARNIA: Neue Filmtrilogie

Die letz­te NARNIA-Tri­lo­gie war eher nicht so erfolg­reich. Umso erstaun­li­cher, dass trotz­dem wei­te­re Fil­me um das Fran­chise rea­li­siert wer­den sol­len. Joe Johnston (CAPTAIN AMERICA: THE FIRST AVENGER) wird Regie bei THE CHRONICLES OF NARNIA: THE SILVER CHAIR füh­ren, der eine neue Tri­lo­gie star­ten soll.

Johnston gab zu Pro­to­koll, dass er dicht am Ori­gi­nal von C. S. Lewis blei­ben möch­te und dass die neue Tri­lo­gie einen deut­lich ande­ren Stil auf­wei­sen wer­de. Man möch­te so viel wie mög­lich on loca­ti­on dre­hen, ver­mut­lich in Neu­see­land.

Die voll­stän­di­ge Q & A stell­te Johnston auf You­tube:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Pro­mo­gra­fik THE SILVER CHAIR Copy­right Mark Gor­don Com­pa­ny

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

2 Kommentare for “CHRONIKEN VON NARNIA: Neue Filmtrilogie”

Avatar

sagt:

Eine ganz neue Tri­lo­gie, die sich aber an Lewis ori­en­tiert?

Da bin ich aber neugierig/skeptisch, wor­über die Tri­lo­gie gehen wird. Es sind noch 4 Bücher unver­filmt, die aber alle mit den bereits ver­film­ten zusam­men­hän­gen.

Inter­es­sant ist auch, dass das Logo schein­bar gleich geblie­ben ist.

Avatar

Bandit

sagt:

-
Die Peven­sie Geschwis­ter kom­men in den letz­ten vier Roma­nen nur ein­mal vor. Und nur soweit, dass A HORSE AND HIS BOY zu der Regent­schaft der Peven­sies in Nar­nia spielt.
Es spricht also nichts dage­gen, alles beim alten zu las­sen und mit neu­en Cha­rak­te­ren wei­ter zu machen. Hof­fent­lich spricht Liam Nee­son wie­der Aslan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.