Witzig: Mimikry-Fähigkeiten in PREY

Im Com­put­er­spiel PREY kämpft man in der Zukun­ft auf ein­er Raum­sta­tion gegen Aliens. Dabei eignet man sich unter anderem deren Fähigkeit­en an, darunter »Mimikry«, man kann also ver­schiedene For­men annehmen. Darunter auch ein Kaf­fee­bech­er, eine Kanne oder eine Banane. Klingt schräg? Denke ich auch, sieht aber dur­chaus witzig aus.

Typhon haben die [Raum­sta­tion] Talos I über­ran­nt und jet­zt muss Mor­gan Yu ver­hin­dern, dass die Men­schheit durch die Alien-Bedro­hung aus­gelöscht wird. Aber keine Sorge! Als let­zte Hoff­nung der Men­schheit seid ihr mit vie­len men­schlichen Fähigkeit­en aus­ges­tat­tet, die ihr verbessern kön­nt, um den Alien-Befall abzuwehren. Aber warum nicht ein­fach einen Schritt weit­erge­hen, den Spieß umdrehen und Alien-Kräfte gegen die Aliens ein­set­zen? Ganz genau … in Prey erhal­tet ihr Zugriff auf Typhon-Fähigkeit­en! Dabei han­delt es sich um einzi­gar­tige Alien-Kräfte, die ihr erler­nen kön­nt, indem ihr die Typhon scan­nt, die euch an Bord der Raum­sta­tion jagen.
Eine eur­er ersten so erlern­ten Kräfte ist Mimikry. Die von den winzi­gen Mim­ic-Typhon erwor­bene Kraft ermöglicht euch, die Form jedes Objek­ts auf der Talos I anzunehmen, das über die geeignete Größe ver­fügt. Ihr fangt klein an – ein Kaf­fee­bech­er, eine Teekanne, eine Lampe, eine Banane – und nach­dem ihr diese Fähigkeit verbessert habt, kön­nt ihr kom­plexere Dinge nach­bilden, darunter auch eine beein­druck­ende Rei­he von Geschützen und Oper­a­tor-Robot­ern.

Prey kommt von Bethes­da und erscheint am 5. Mai 2017 für PlaySta­tion 4, Xbox One und PC.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.