Sigourney Weaver in Marvels THE DEFENDERS

Sigourney Weaver 2016Bekann­ter­ma­ßen wird Mar­vel die Super­hel­den aus sei­nen Net­flix-Seri­en DAREDEVIL, JESSICA JONES und LUKE CAGE und IRON FIST spä­ter in einer Show namens THE DEFENDERS zusam­men­füh­ren. Mar­vel-Chef Jeph Loeb eröff­ne­te auf dem New York Comic Con nun eine wei­te­re Beset­zung: Sigour­ney Wea­ver wird eine Rol­le in der Serie spie­len, und zwar den Ober­bö­se­wicht (die Ober­bö­se­wich­tin? Ist das über­haupt ein Wort?).

In wei­te­ren Rol­len sieht man Char­lie Cox (Dar­ede­vil), Finn Jones (Iron Fist), Krys­ten Rit­ter (Jes­si­ca Jones) und Mike Col­ter (Luke Cage).

Unbe­kannt ist bis­her, wel­che Rol­le Wea­ver über­neh­men wird. Es gibt Gerüch­te dar­über, dass es sich um »The Beast« han­deln könn­te, einen uralten Dämo­nen­lord. Der ist zwar nach Mar­vel-Canon eigent­lich männ­lich, aber es gibt kei­nen Grund, war­um so ein Viech nicht auch einen weib­li­chen Meat­su­it wäh­len kön­nen soll­te.

Man darf gespannt sein, die bis­he­ri­gen Mar­vel-Seri­en auf Net­flix haben zumin­dest mich nicht über­zeugt. Man muss ihnen aller­dings zugu­te hal­ten, dass hier mal ein ganz ande­rer Zugang zu Super­hel­den gesucht wur­de, als üblich.

Bild: Sigour­ney Wea­ver 2016 von Gage Skid­mo­re, aus der Wiki­pe­dia, CC BY-SA

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.