Wahnsinn: Mechanischer Drache »Long Ma«

Drachen gibt es wirk­lich!

Die Bewohn­er dürften ihren Augen nicht getraut haben, als ein gigan­tis­ch­er mech­a­nis­ch­er Drache durch die Straßen der Stadt Nantes schritt. Bei »Long Ma«, so der Name des 45 Ton­nen schw­eren Kon­struk­ts, han­delt es sich um eine Req­ui­site, die von der chi­ne­sis­chen The­ater­fir­ma »La Machine« gebaut wurde. Es ist ein Geschenk an Chi­na, um den 50. Jahrestag der Auf­nahme diplo­ma­tis­ch­er Beziehun­gen zwis­chen Chi­na und Frankre­ich zu feiern.

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=QQxkVKBp6HY[/ytv]

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

3 Kommentare for “Wahnsinn: Mechanischer Drache »Long Ma«”

loox

sagt:

Ich werde näch­ste Woche nach Nantes umziehen. Meine Woh­nung ist ca. 10 Minuten zu Fuß zu den »machines de l’île«. Dort gibt es u.a. noch einen Ele­fan­ten und eine Spinne im For­mat wie dieser Drache, die im Som­mer durch die ehe­ma­lige Werft laufen. Man kann sog­ar mit­fahren.
Die Stadt ist auf jeden Fall eine Reise wert und mit diesen Fig­uren für Steam­punk-Fans sowieso.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.