Zweimal Hugh Walker bei Emmerich Books & Media

In der Rei­he der Neu­auf­la­gen von Hugh Wal­ker-Stof­fen sind bei Emme­rich Books & Media zwei wei­te­re Bücher erschie­nen: REICH OHNE SCHATTEN und SAAT DES GRAUENS.

Hugh Walker - Reich ohne SchattenREICH OHNE SCHATTEN
von Hugh Wal­ker & Franz Schwa­be­ne­der

Wal­ker & Schwa­be­ne­der – das »phan­tas­ti­sche« Duo!

Hugh Wal­ker gilt seit den 1960er-Jah­ren als Weg­be­rei­ter der Fan­ta­sy (Sword and Sorce­ry) im deut­schen Sprach­raum. Gemein­sam mit dem Autor Franz Schwa­be­ne­der ent­stan­den 1963 bis 1968 drei phan­tas­ti­sche Erzäh­lun­gen, die bis­lang nur in Fan­zines wie dem legen­dä­ren PIONEER oder dem spä­te­ren MAGIRA publi­ziert wur­den.
Die Wal­ker-Schwa­be­ne­der-Erzäh­lun­gen eröff­nen nicht nur dem erwach­se­nen Leser phan­tas­ti­sche neue Wel­ten, son­dern auch all denen, die jung oder jung­ge­blie­ben sind.
Die in die­sem Band ver­sam­mel­ten drei Roma­ne (Reich ohne Schat­ten, Im Land der ver­lo­re­nen Her­zen und Eisat­nahp – Die Welt des Gauk­lers) wer­den ergänzt durch zahl­rei­che Illus­tra­tio­nen von Bernd Haban und Heinz Reh­wald.

Die Taschen­buch­aus­ga­be ist erhält­lich über die Ver­lags­web­sei­te oder Ama­zon, die eBook-Vari­an­te erhält man über Ama­zon und Beam-eBooks.

Erschei­nungs­da­tum: 11. Febru­ar 2016
Taschen­buch:
324 Sei­ten, 15,00 €
ISBN-10: 1519645252
ISBN-13: 978–1519645258
eBook: 4,95 €

Hugh Walker- Saat des GrauensSAAT DES GRAUENS
von Hugh Wal­ker

Eine Walker’sche FAN­zeit-Edi­ti­on

Hugh Wal­kers Lauf­bahn als Autor begann als FAN. Als Mit­glied der Wie­ner SF-Sze­ne »Aus­tro­to­pia« publi­zier­te er in den 1960er Jah­ren sei­ne Tex­te in Fan­zines wie dem legen­dä­ren PIONEER, des­sen Redak­ti­on er schließ­lich über­nahm.
Seit den 1960er-Jah­ren gilt der Sci­ence-Fic­tion-, Hor­ror- und Fan­ta­sy-Autor Hugh Wal­ker als Weg­be­rei­ter der Fan­ta­sy (Sword and Sorce­ry) im deut­schen Sprach­raum. Er schrieb bei den Heft­ro­man-Seri­en Dra­gon und Mythor, war Her­aus­ge­ber der Taschen­buch-Rei­he Ter­ra Fan­ta­sy und ist Autor der Magi­ra-Roma­ne.
Die in die­sem Band ver­sam­mel­ten sechs Erzäh­lun­gen (Inva­si­on, Mei­ne zwei Plas­ma­ten, Die Paras, Der Fall Mor­acek, Saat des Grau­ens und Der magi­sche Stein) aus den Jah­ren 1962 bis 1970 umrei­ßen die Ursprün­ge des lite­ra­ri­schen Schaf­fens von Hugh Wal­ker. Ergänzt wird das Buch um drei Arti­kel aus den Federn von Horst Her­mann von All­wör­den, Franz Schröpf, Axel Mehl­hard und Hugh Wal­ker. Die Illus­tra­tio­nen steu­er­te der Alt­fan Heinz Reh­wald bei.

Auch hier ist die Taschen­buch­aus­ga­be erhält­lich über die Ver­lags­web­sei­te oder Ama­zon, die eBook-Vari­an­te erhält man eben­falls über Ama­zon und Beam-eBooks.

Erschei­nungs­da­tum: 11. Febru­ar 2016
Taschen­buch:
184 Sei­ten, 9,95 €
ISBN-10: 1519645341
ISBN-13: 978–1519645340
eBook: 3,99 €

Cover­ab­bil­dun­gen Copy­right Emme­rich Books & Media

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.