KUNG FURY-Musikvideo TRUE SURVIVOR mit The Hoff

KUNG FURY ist ein völ­lig über­dreh­tes Aben­teu­er im Stil schlech­ter Cop- Action- und Hacker-Fil­me aus den 80ern – treibt das Gan­ze aber par­odis­tisch kom­plett auf die Spit­ze. Der 30-minü­ti­ge Film wur­de via Crowd­fun­ding finan­ziert und die Kam­pa­gne und die Ankün­di­gung waren ein vira­ler Erfolg im Web.

Zu KUNG FURY gibt es jetzt ein Musik­vi­deo – auch das ist kon­se­quent auf 80er Jah­re getrimmt, und den Song TRUE SURVIVOR singt David Has­sel­hoff. Was wäre passender?

https://www.youtube.com/watch?v=dgL6ovr3DJM

Wer ihn noch nicht gese­hen haben soll­te, hier der Trai­ler zu KUNG FURY:

https://www.youtube.com/watch?v=72RqpItxd8M

Views: 0

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und von eingebundenen Skripten Dritter zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest (Navigation) oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden. Dann können auch Cookies von Drittanbietern wie Amazon, Youtube oder Google gesetzt werden. Wenn Du das nicht willst, solltest Du entweder nicht auf "Akzeptieren" klicken und die Seite nicht weiter nutzen, oder Deinen Browser im Inkognito-Modus betreiben, und/oder Anti-Tracking- und Scriptblocker-Plugins nutzen.

Mit einem Klick auf "Akzeptieren" werden zudem extern gehostete Javascripte freigeschaltet, die weitere Informationen, wie beispielsweise die IP-Adresse an Dritte weitergeben können. Welche Informationen das genau sind liegt nicht im Einflussbereich des Betreibers dieser Seite, das bitte bei den Anbietern (jQuery, Google, Youtube, Amazon, Twitter *) erfragen. Wer das nicht möchte, klickt nicht auf "akzeptieren" und verlässt die Seite.

Wer wer seine Identität im Web schützen will, nutzt Browser-Erweiterungen wie beispielsweise uBlock Origin oder ScriptBlock und kann dann Skripte und Tracking gezielt zulassen oder eben unterbinden.

* genauer: eingebettete Tweets, eingebundene jQuery-Bibliotheken, Amazon Artikel-Widgets, Youtube-Videos, Vimeo-Videos

Schließen