William Shakespeare’s STAR WARS

Es ist lei­der nur ein Buch, das wür­de ich mir defi­ni­tiv auch als Film anse­hen: eine Inter­pre­ta­ti­on von STAR WARS im Sti­le des alten Bar­den Shake­speare. Irgend­wie hat man schon den Ein­druck, plötz­lich spre­chen alle wie Yoda … :)

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

via Sven Scholz

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.