Erschienen: FANDOM OBSERVER 273

Wie immer pünt­lich um 0:00 Uhr in der letz­ten Nacht ist die neu­es­te Aus­ga­be des FANDOM OBSER­VERs erschie­nen. Dies­mal zwar ohne scho­nungs­lo­se Ent­hül­lun­gen über die skru­pel­lo­sen Machen­schaf­ten der Rezen­si­ons­ma­fia, dafür mit unter ande­rem fol­gen­den The­men:

  • Titel­ge­schich­te: SECOND LIFE – Die Orbi­ta­len Visio­nen des Kue­per­punk Kor­ho­nen (inkl. Inter­view mit Thors­ten Küper)
  • PERRY RHODAN NEO: Bernd Per­plies – Der Unsterb­li­che und der Ster­nen­krie­ger
  • TV: Robert Musa schaut nach vorn in den BLACK MIRROR

Außer­dem im Heft: Olaf Fun­ke hat sich die Null­num­mer von ALFONZ ange­se­hen. Peter Her­furth-Jes­se hat NOVA 18 unter die Lupe genom­men. Wie­land Lever­mann hat ANNO 2070 gespielt. Kat­rin Hem­mer­ling und Bernd Mey­er haben Bücher von Tho­mas Elbel und Sean O’Connell gele­sen. Rüdi­ger Schä­fer und Robert Musa machen das Heft voll mit Film­news und Bespre­chun­gen zu neu­en Kino­fil­men und TV-Seri­en.

Den FO kann man wie immer kos­ten­los her­un­ter laden. Wer auf Tot­holz steht, kann ihn selbst­ver­ständ­lich auch klas­sisch gedruckt abon­nie­ren. Chef­re­dak­teur die­ser Aus­ga­be war Olaf Fun­ke.

[Edit:] Mül­ler­man­fred wies mich dar­auf hin, dass der kor­rek­te Zeit­punkt des Bereit­stel­lens 0:01 Uhr war. I stand cor­rec­ted. :o)

Cover FO 273 Copy­right FANDOM OBSERVER

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.