Ein FIREFLY-MMO?

FIREFLY war eine jener Joss Whe­don-Seri­en, die das Schick­sal des frü­hen Abset­zens ereil­te, obwohl sie bril­li­ant waren, aber lei­der in den USA das Publi­kum nicht anspra­chen. Letz­te­res pas­sier­te auch FIREFLY, und das obwohl sie im Prin­zip den ame­ri­ka­ni­schen Wil­den Wes­ten in ein SF-Set­ting inter­pre­tier­te.

Gerüch­te um ein MMO im FIRE­FLY-Uni­ver­sum gibt es seit lan­gem, aber genau­so lan­ge wur­de nichts Kon­kre­tes bekannt. Das hat sich nun geän­dert: der bis dato unbe­kann­te Deve­lo­per Dark­cryo Enter­tain­ment hat eine Web­sei­te zu einem Spiel namens FIREFLY UNIVERSE ONLINE ins Netz gestellt. Ver­wun­dert nimmt man die Anmer­kung »Unaut­ho­ri­zed« zur Kennt­nis, die pro­mi­nent am obe­ren Sei­ten­en­de zu fin­den ist.

In der Pres­se­mel­dung liest man den­noch von »Auf­trit­ten der Beset­zung«; wei­ter­hin über meh­re­re spiel­ba­re Frak­tio­nen (wie es aus­sieht Alli­an­ce, Brown­coats, Rea­vers und die Blue Sun Mega­corp), »kano­ni­sche pla­ne­ta­re Umge­bun­gen« und »bahn­bre­chen­de Rol­len­spiel-Mecha­ni­ken«, also das übli­che PR-Gedröh­ne von MMO-Ent­wick­lern. Man bemüht sich der­zeit offen­bar um Aner­ken­nung durch Fox und dekla­riert das Gan­ze bis dahin als »Par­odie« (wie ich Joss Whe­don und Nathan Fili­on ken­ne, wer­den sie solch ein Pro­jekt gut­hei­ßen).

Dark Cryo sucht zudem nach »Big Damn Heroes« – Erstel­lern von 3D-Objek­ten, Kon­zept­künst­lern und Autoren, die am Spiel mit­wir­ken möch­ten. Mit wel­chem Geschäfts­mo­dell das Game antritt ist noch nicht bekannt, wei­te­re Infos soll es in den nächs­ten Wochen geben – falls Fox den Laden nicht ein­fach schlie­ßen lässt, oder es sich um einen gut gemach­ten Fake han­delt.

Den Text der recht kur­zen Pres­se­mel­dung fin­det man hin­ter dem »wei­ter lesen«-Link.

Creative Commons License

Hea­der­gra­fik FIREFLY UNIVERSE ONLINE Copy­right 2011 Dark­cryo Enter­tain­ment

June, 2011 – Fel­low Brown­coats, the indie crew of Dark­Cryo Enter­tain­ment this week announ­ced that they are taking over whe­re Fox and Mul­ti­ver­se had stran­ded fans of the can­cel­led tele­vi­si­on series Fire­fly with their inten­ti­on to con­ti­nue deve­lop­ment of the long-awai­ted Fire­fly MMORPG inter­ac­tive tit­le.

Alrea­dy tit­led Fire­fly Uni­ver­se Online, the game high­lights mul­ti­ple play­a­ble fac­tions, spe­cial cast appearan­ces, cano­ni­cal pla­ne­ta­ry envi­ron­ments, and ground­brea­king role-play mecha­nics.

A release date for Fire­fly Uni­ver­se Online has not yet been set, alt­hough deve­lop­ment efforts have alrea­dy been well under­way for some time now. Fire­fly Uni­ver­se Online is see­king offi­ci­al endor­se­ment by 20th Cen­tu­ry Fox and Mutant Ene­my Inc, howe­ver it will pro­ceed in the inte­rim under fair use as an unaut­ho­ri­zed cano­ni­cal par­o­dy, a tri­bu­te to the fans, the beloved cast, and crea­tor Joss Whe­don.

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Ein Kommentar for “Ein FIREFLY-MMO?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.