SF-Trilogie METALL-LEBEN bei p.machinery

cover geheimbund membranp.machinery bringt zusam­men mit dem schwä­bi­schen Autoren Jörg Hug­ger im Juni die SF-Tri­lo­gie METALL-LEBEN her­aus. Sie erscheint bei BoD und ist bei Buch­händ­lern und selbst­ver­ständ­lich auch über Ama­zon und libri erhält­lich.

Über den Autor:

»Ich mag K. H. Scheer und Mark Bran­dis”, meint Jörg Hug­ger, “da sie den Leser zu unter­hal­ten ver­stan­den, dabei aber auch immer wie­der gesell­schaft­li­che Fehl­ent­wick­lun­gen kri­ti­sier­ten.«
Der Autor lässt in sei­ner Metall-Leben-Tri­lo­gie sei­ne Prot­ago­nis­ten in einer dra­ma­ti­schen Flucht vor dem Über­wa­chungs­staat auf fer­ne Pla­ne­ten ent­kom­men.
Wenn er nicht gera­de selbst schreibt, liest der 1968 gebo­re­ne Schwa­be Per­ry Rho­dan, Mili­ta­ry SF, Hard Sci­ence und Space Ope­ras.

Band 1: Geheim­bund Mem­bran

Eine spek­ta­ku­lä­re Erfin­dung ver­än­dert die Welt: Metall-Leben!
Selbst­wach­sen­de Unter­see­ka­bel über­zie­hen bald den Erd­ball, Bäu­me aus Metall-Leben gewin­nen Roh­stof­fe aus Müll­de­po­ni­en und sogar auf Aste­roi­den – im Vaku­um des Alls.
Mit Metall-Leben hat Col­lin Sou­th­cliff Mil­li­ar­den erwirt­schaf­tet. Jetzt kennt er nur noch ein Ziel: die Erobe­rung des Welt­raums!
Doch der Grün­der des Tech­no­lo­gie-Kon­zerns Nano­Met hat sich in sei­ner Jugend mit einem Geheim­bund ein­ge­las­sen. Jetzt holen ihn die dunk­len Schat­ten aus der Ver­gan­gen­heit ein. Kann er sich dem Netz aus Lügen, Erpres­sung und Mord­an­schlä­gen ent­zie­hen?

152 Sei­ten, Paper­back, 120*190 mm
ISBN: 978 3 8370 9889 1
EUR 9,90

Band 2: Gedan­ken-Daten­ban­ken

Sie jagen ihn:
Der Mil­li­ar­där Col­lin Sou­th­cliff hat mäch­ti­ge Fein­de.
Der Eig­ner des Tech­no­lo­gie-Kon­zerns Nano­Met wird von den Exe­cu­toren ver­folgt. Die­se ope­rie­ren den Men­schen unter dem Deck­man­tel der Ver­bre­chens­be­kämp­fung Gerä­te zur Gedan­ken­auf­zeich­nung ins Gehirn!
Nur knapp kann Sou­th­cliff sei­nen Häschern ent­kom­men. Doch auf Aero­po­lis, einer flie­gen­den Stadt, sitzt er qua­si in der Fal­le. Er sieht nur einen Aus­weg: Er muss sich an den Geheim­bund wen­den, der ihn in sei­ner Jugend ange­wor­ben hat.
Tat­säch­lich erhält er Hil­fe, doch die Lage eska­liert und Sou­th­cliff muss selbst im Welt­all noch um sein Leben kämp­fen …

156 Sei­ten, Paper­back, 120*190 mm
ISBN: 978 3 8370 9904 1
EUR 9,90

Band 3: Aste­ro­id Luxo­ria

Nach jahr­zehn­te­lan­gem Flug erreicht der Aste­ro­id Luxo­ria den fer­nen Pla­ne­ten Eri­da­ni III.
4100 Men­schen sind an Bord – unter ihnen der ehe­ma­li­ge Eig­ner des Aste­roi­den, Col­lin Sou­th­cliff. Mitt­ler­wei­le neun­zig Jah­re alt, träumt er von einer fried­li­chen Besied­lung des Sauer­stoff­pla­ne­ten und einem geruh­sa­men Lebens­abend in einer erblü­hen­den Kolo­nie.
Doch dazu kommt es nicht!
Poli­ti­sche Macht­kämp­fe bre­chen aus, als Sou­th­cliff im Pla­ne­ten­or­bit Sen­sa­tio­nel­les ent­deckt. Und auch auf der Pla­ne­ten­ober­flä­che foto­gra­fiert eine Son­de Rät­sel­haf­tes, das die Sied­ler in hel­le Auf­ruhr ver­setzt.
Zudem war­tet ein dunk­les Ver­mächt­nis aus längst ver­gan­ge­nen Tagen auf Sou­th­cliff: Der Krieg der Geheim­bün­de fin­det jetzt erst sei­nen grau­sa­men Höhe­punkt!

156 Sei­ten, Paper­back, 120*190 mm
ISBN: 978 3 8370 9955 3
EUR 9,90

Quel­le: p.machinery

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.