Dietmar Wunder liest aus ALLENDAS

Cover ALLENDAS - HONDORDiet­mar Wun­der ist Schaus­piel­er und die Syn­chron­stimme beispiel­sweise von »James Bond« Daniel Craig. Wie uns die Agen­tur und der Ver­lag PERPICX mit­teilt, wird er am 09.02.2008 in der Hugenot­tenkirche in Usin­gen aus dem kür­zlich erschiene­nen Fan­ta­sy­ro­man ALLENDAS – HONDOR vor­lesen.

ALLENDAS stammt von der Neu-Anspach­er Autorin Nadine T. Günt­ner und erzählt die Geschichte um ein Land, das sich nach jahrhun­derte­langem Frieden mit ein­fal­l­en­den Fein­des kon­fron­tiert sieht – und die Ein­wohn­er müssen ler­nen zu kämpfen.

Der Ver­lag schreibt:

Der Roman „Allen­das – Hon­dor“, von der Brentano-Gesellschaft Frank­furt, der Presse und von Fan­ta­sy­fans in ganz Deutsch­land ein­hel­lig gelobt, verbindet Leichtigkeit und Tiefe mit feinsin­niger Ironie und ein­er gehöri­gen Por­tion Humor.

Zusät­zlich zur Lesung spielt die sech­sköp­fige, aus dem Taunus stam­mende Band Zartrock, Gewin­ner des hes­sis­chen Rock- und Pop- Preis­es 2007.

Präsen­tiert wird das Spek­takel von PERPICX und der Stadt­bücherei Usin­gen, mit fre­undlich­er Unter­stützung der TaunusS­parkasse.

Ter­min:
Sam­stag, 09. Feb­ru­ar 2008
20.00 Uhr
Hugenot­tenkirche
Am alten Mark­t­platz 23
61250 Usin­gen

Ein­tritt acht Euro, für Schüler und Stu­den­ten sechs Euro. Hier weit­ere Infor­ma­tio­nen zum Herun­ter­laden:

Pres­se­in­fo Lesung ALLENDAS (PDF, ca. 153 kB)
Fly­er zum Buch ALLENDAS (PDF, ca. 286 kB)

www.allendas.com

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.