DAREDEVIL und DOCTOR WHO-Companion in Vampirfilm EAT LOCAL

Agyeman & CoxCharlie Cox kennt der fernsehaffine Nerd aus der Netflix-Serie DAREDEVIL. Damit scheint er nicht ausgelastet zu sein, denn er hat eine Rolle in einem neuen Vampirfilm mit dem ulkigen Titel EAT LOCAL übernommen. An seiner Seite spielt unter anderem Freema Agyeman, auch bekannt als DOCTOR WHO-Companion Martha Jones. Regie führt Charakterschauspieler Jason Flemyng in seinem Regiedebut. Das Drehbuch schrieb Danny King (WILD BILL).

Cox spielt in der englischen Produktion einen jugen Mann aus Essex, der mit einer älteren Frau anbandelt und feststellen muss, dass sie über ihr Alter ordentlich gelogen hat.

Neben Cox und Agyeman spielen Mackenzie Crook (Pirates Of The Caribbean, Game Of Thrones), Dexter Fletcher (Eddie The Eagle), Annette Crosbie (Into The Woods), Eve Myles (Doctor Who, Torchwood), Ruth Jones (Gavin & Stacey) und Vincent Regan (Lockout, 300).

Die Dreharbeiten beginnen im Februar, einen Starttermin gibt es noch nicht. Aufgrund des Titels würde ich mal annehmen wollen, dass das Ganze möglicherweise eher komödisntisch angelegt sein könnte.

Bild Freema Agyeman von DavidDjJohnson, aus der Wikipedia, CC-BY, Bild Charlie Cox von Favre1fan93, aus der Wikipedia, CC-BY

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harmloser Nerd mit natürlicher Affinität zu Pixeln, Bytes, Buchstaben und Zahnrädern. Konsumiert zuviel SF und Fantasy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.