FLUCH DER KARIBIK 5 hat einen Titel

FLUCH DER KARIBIK 5 hat einen Titel

Captain Jack Sparrow

Eigent­lich sind es alte News, weil das schon eine Zeit lang bekannt ist, aber ich hat­te es schlicht ver­ges­sen und möch­te die Infor­ma­ti­on gern noch nach­ho­len:

Die fünf­te Inkar­na­ti­on der Pira­ten-Aben­teu­er um den immer leicht zuge­kifft wir­ken­den Cap­tain Jack Spar­row, bekann­ter­ma­ßen dar­ge­stellt von John­ny Depp, hat einen Titel. Das Regis­seur­paar Joa­chim Røn­ning und Espen Sand­berg hat bekannt gege­ben, dass der PIRATES OF THE CARIBBEAN: DEAD MEN TELL NO TALES lau­ten wird. Man darf davon aus­ge­hen, dass Bruck­hei­mer trotz sei­ner Tren­nung von Dis­ney in die­sem Film noch Akten haben düf­te. Der Kino­start war zuerst für 2015 geplant, also in dem Jahr, in dem uns die Block­bus­ter nur so um die Ohren flie­gen, wur­de dann aber auf 2016 ver­scho­ben.

Über die Hand­lung gibt es bis­her nur Gerüch­te, Hexen und Geis­ter sol­len eine zen­tra­le Rol­le spie­len, wei­ter­hin gibt es angeb­lich eine For­sche­rin als weib­li­che Haupt­rol­le. Ein wei­te­rer Haupt­cha­rak­ter soll ein Geist sein.

Unklar ist noch, ob es sich eine Fort­füh­rung der Gescheh­nis­se in ON STRANGER TIDES han­deln wird. Hier möch­te man offen­sicht­lich eine wei­te­re Hol­ly­wood-Kuh tot rei­ten. Auf der ande­ren Sei­te fand ich FREMDE GEZEITEN kurz­wei­lig, wenn dabei also noch­mal ein unter­halt­sa­mer Pop­corn-Film her­aus kommt, soll es mir recht sein.

Pro­mo­fo­to Cap­tain Jack Spar­row Copy­right The Walt Dis­ney Com­pa­ny