Noch´n Reboot: Fox will RAMBO-Fernsehserie

Noch´n Reboot: Fox will RAMBO-Fernsehserie

Rambo

Nein, ihr müsst nicht auf den Kalender schielen, bis zum ersten April ist es noch ein wenig hin. Fox Television hat offenbar ernsthafte Pläne, aus Sylvester Stallones Testosteron-Einzelkämpfer RAMBO eine Fernsehserie zu machen. Laut Deadline konkretisiert sich das gerade dadurch, dass man ein Drehbuch für einen Piloten bestellt hat.

Titel der neuen Serie soll offenbar RAMBO: FIRST BLOOD sein, also derselbe wie beim ersten Film aus dem Jahr 1981, der nach einem Roman von David Morrel realisiert wurde und bei dem bekanntermaßen Sly Stallone die Titelrolle spielte. Die grundsätzliche Idee hinter der Show ist angeblich, die Fackel an eine neue Generation von ballernden Einzelkämpfern weiterzugeben. Hauptfigur ist angeblich ein gewisser J.R., vermutlich Rambos Sohn, Ex Navy-Seal und offenbar auch Einzelkämpfer. Liegt wohl in den Genen. Das Verhältnis zwischen vater und Sohn soll wohl auch eine Rolle spielen, dabei wird Stallone Rambo sr. aber wohl nicht wieder spielen. Allerdings ist er als ausführender Produzent an FIRST BLOOD beteiligt.

Produzieren wird die Serie das Studio eOne, als Drehbuchautor wurde Jeb Stuart verpflichtet, der schrieb unter anderem den ersten STIRB LANGSAM oder Stallones LOCK UP. Ob dann aus dem Drehbuch tatsächlich eine Serie werden wird, müssen wir abwarten. Falls ja, wird Fox ein erhebliches Platzpatronen-Budget bereitstellen müssen …

Promofoto JOHN RAMBO Copyright Warner Home Video

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.