Erschienen: FANDOM OBSERVER 297

Erschienen: FANDOM OBSERVER 297

Cover FO 297

Die Aus­ga­be 297 des FANDOM OBSER­VERs ist erschie­nen, kein Wun­der, es hat ja auch ein neu­er Monat ange­fan­gen. Chef­re­dak­teur ist dies­mal Olaf Fun­ke und es wer­den die fol­gen­den The­men präsentiert:

* Film­re­zen­sio­nen: Bet­ti­na Petrik hat sich AMERICAN HUSTLE, I, FRANKENSTEIN, 47 RONIN und SAVING MR. BANKS angesehen.
* Buch­kri­ti­ken: Was taugt der neue Roman von John Scalzi?

Außer­dem in der aktu­el­len Ausgabe:

Armin Möh­les Fan­zine-Kurier, Buch­kri­ti­ken zur Fest­schrift zu Klaus N. Fricks Fünf­zigs­ten, PURPUR UND SCHWARZ und OXFORD7.

Der FANDOM OBSERVER kann wie immer auf der Web­sei­te des Maga­zins kos­ten­los als PDF her­un­ter gela­den wer­den.

Cover FO 297 Copy­right Redak­ti­on FANDOM OBSERVER