Warner kündigt weiteres GAME OF THRONES-Spinoff an

Eins kann man zu War­ner Bros. sagen: Sie geben stets alles, eine Kuh so lan­ge zu mel­ken, bis nur noch das Gerip­pe übrig ist, um damit mög­lichst viel Koh­le zu schef­feln. Ein Bei­spiel dafür ist GAME OF THRONES. Nach dem Erfolg der Serie basie­rend auf GRRMs Büchern hat man noch HOUSE OF THE DRAGON nach­ge­scho­ben und um wei­ter Coin zu gene­rie­ren, soll jetzt auch noch A KNIGHT OF THE SEVEN KINGDOMS: THE HEDGE KNIGHT fol­gen. Der Titel ist ein wenig klo­big und ver­mut­lich fast län­ger als die Kurz­ge­schich­te HEDGE KNIGHT auf der die Serie basie­ren wird.

War­ner bas­telt gera­de sei­ne Strea­ming­platt­for­men Dis­co­very+ und HBO Max um und fasst die­se in einen Dienst zusam­men zusam­men. Bei der Prä­sen­ta­ti­on des neu­en Pro­dukts, das nur noch »Max« hei­ßen wird, stell­te man unter ande­rem die­ses Pro­jekt vor, sowie das ande­re, das-nicht-genannt-werden-soll.

Geor­ge R.R. Mar­tin und Ira Par­ker über­neh­men neben Ryan Con­dal und Vin­ce Gerar­dis die Rol­len der Autoren und aus­füh­ren­den Pro­du­zen­ten, einen Start­ter­min gibt es noch nicht.

Pro­mo­gra­fik Copy­right War­ner Bros./HBO

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und von eingebundenen Skripten Dritter zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest (Navigation) oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden. Dann können auch Cookies von Drittanbietern wie Amazon, Youtube oder Google gesetzt werden. Wenn Du das nicht willst, solltest Du entweder nicht auf "Akzeptieren" klicken und die Seite nicht weiter nutzen, oder Deinen Browser im Inkognito-Modus betreiben, und/oder Anti-Tracking- und Scriptblocker-Plugins nutzen.

Mit einem Klick auf "Akzeptieren" werden zudem extern gehostete Javascripte freigeschaltet, die weitere Informationen, wie beispielsweise die IP-Adresse an Dritte weitergeben können. Welche Informationen das genau sind liegt nicht im Einflussbereich des Betreibers dieser Seite, das bitte bei den Anbietern (jQuery, Google, Youtube, Amazon, Twitter *) erfragen. Wer das nicht möchte, klickt nicht auf "akzeptieren" und verlässt die Seite.

Wer wer seine Identität im Web schützen will, nutzt Browser-Erweiterungen wie beispielsweise uBlock Origin oder ScriptBlock und kann dann Skripte und Tracking gezielt zulassen oder eben unterbinden.

* genauer: eingebettete Tweets, eingebundene jQuery-Bibliotheken, Amazon Artikel-Widgets, Youtube-Videos, Vimeo-Videos

Schließen