Taika Waititi macht den nächsten STAR WARS-Film

Das ist eine sehr gute Nach­richt: Dis­ney und Lucas­Film haben offi­zi­ell bestä­tigt, dass der Neu­see­län­der Taika Wai­ti­ti Regie beim nächs­ten STAR WARS-Film füh­ren soll, wei­ter­hin wird er auch am Dreh­buch mit­ar­bei­ten.

Wai­ti­ti führ­te Regie beim gran­dio­sen THOR: RAGNARÖK, bewies mit WHAT WE DO IN THE SHADOWS und ins­be­son­de­re JOJO RABBIT aber ein­drucks­voll, dass er auch ganz ande­re Stof­fe beherrscht, als nur Super­hel­den-Block­bus­ter-Klop­pe­rei. Mit ihm wird Krysty Wil­son-Cairns am Dreh­buch schrei­ben, das tat sie zuletzt für Sam Men­des´ 1917 (und bekam dafür einen Oscar).

Details zu Inhalt oder Beset­zung des nächs­ten STAR WARS-Kino­films gibt es der­zeit selbst­ver­ständ­lich noch nicht, eben­so wenig einen Start­ter­min, wir wer­den euch auf dem Lau­fen­den hal­ten.

Bild Taika Wai­ti­ti von Gage Skid­mo­re, aus der Wiki­pe­diaCC BY-SA

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.