Trailer: FREE GUY

Der kam über­ra­schend: Ein Trai­ler zum neu­en Ryan Rey­nolds-Film FREE GUY. Die Prä­mis­se ist so schräg wie viel­ver­spre­chend: Rey­nolds spielt einen sprich­wört­li­chen klei­nen Mann, einen Bank­schal­ter­an­ge­stell­ten, um den her­um eine Men­ge Action pas­siert. Er macht sich dar­um kei­ne wei­te­ren Gedan­ken, bis es ihm reicht und er fest­stel­len muss, dass er offen­bar nur ein Neben­dar­stel­ler in einem Open World-Com­pu­ter­spiel ist. Dem Trai­ler nach zu urtei­len darf er mal wie­der sei­ne komö­di­an­ti­schen Fähig­kei­ten zei­gen. Bemer­kens­wert ist der Ope­ner, der sich gleich mal über den neu­en Stu­dio­in­ha­ber Dis­ney lus­tig macht.

Neben Rey­nolds spie­len Jodie ComerUtkar­sh Ambud­karJoe Kee­ryLil Rel Howe­ryBrit­ne Old­ford und … Taika Wai­ti­ti. Regie führt Shawn Levy (ARRIVAL) nach einen Dreh­buch von Matt Lie­ber­man und Zak Penn. Rey­nolds pro­du­ziert auch, zusam­men mit Adam Kol­bren­ner, Levy, Greg Ber­lan­ti und Sarah Schech­ter. Die letz­ten bei­den Namen könn­ten einem durch ver­schie­de­ne erfolg­rei­che DC-Fern­seh­se­ri­en bekannt vorkommen …

In deut­schen Kinos star­tet FREE GUY am 2. Juli 2020.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.