Leaked: STAR WARS BATTLEFRONT 2 Trailer

STAR WARS BATT­LE­FRONT rief bei den Fans ziem­li­ch zwie­ge­spal­te­ne Re­ak­tio­nen her­vor. Zum ei­nen war die Gra­fik schlicht­weg der Knül­ler, aber zum an­de­ren ließ das Ga­me­play doch sehr zu wün­schen üb­rig. Dazu die üb­li­che Ab­zocker­tak­tik von Dar­th EA, dass man jede Men­ge Con­tent für teu­res Geld nach­kau­fen mus­s­te, um ein voll­stän­di­ges Spiel zu be­kom­men. Ab­schlie­ßend hat­ten sie dann noch die Welt­raum-Dog­fights zwi­schen Im­pe­ri­um und Re­bel­len der­ma­ßen ver­patched, dass die kei­nen rech­ten Spaß mehr mach­ten.

Trotz­dem ist das Game of­fen­bar der­ma­ßen er­folg­reich ge­we­sen, dass es ei­nen zwei­ten Teil ge­ben wird. Es kann na­tür­li­ch auch sein, dass Elec­tro­nic Arts ein­fach nur die STAR WARS-Kuh wei­ter mel­ken möch­te, denn egal wie die Qua­li­tät ei­nes Spiels in dem Uni­ver­sum ist, al­lein der Name ga­ran­tiert Ver­käu­fe.

Hof­fen wir, dass BATT­LE­FRONT 2, zu dem so­eben ein Trai­ler ge­lea­ked ist, in Sa­chen Ga­me­play und Spiel­tie­fe mehr her­gibt, als der er­ste Teil. An­geb­li­ch soll es ei­nen Sto­ry-Mode ge­ben. Mir wäre es lie­ber, sie wür­den auf der En­gi­ne ein Game im Stil der gran­dio­ses RO­GUE ONE VR MIS­SI­ON ma­chen.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Mei­st harm­lo­ser Nerd mit na­tür­li­cher Af­fi­ni­tät zu Pi­xeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zu­viel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 on­line dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die nachfolgende Rechenaufgabe lösen *