Dolph Lundgren im AQUAMAN-Film

Be­kann­ter­ma­ßen spielt Schwer­ge­wicht Ja­son Mo­moa den Ti­tel­hel­den in der AQUA­MAN-Ver­fil­mung und in JU­STI­CE LEAGUE. Dem muss man na­tür­li­ch ei­nen ad­äqua­ten Ge­gen­spie­ler ent­ge­gen­set­zen.

Laut Hol­ly­wood Re­por­ter wird das schwe­disch­stäm­mi­ge Ac­tion­film-Ur­ge­stein Dol­ph Lund­gren ei­nen der Ant­ago­ni­sten ge­ben, näm­li­ch King Ne­reus, den Over­lord des Un­ter­was­ser-Kö­nig­reichs Xe­bel. Lund­gren ist kein Neu­ling in Sa­chen DC, er stell­te bei­spiels­wei­se be­reits in AR­ROW ei­nen rus­si­schen Bös­watz dar.

Wei­te­re Geg­ner von Ar­thur Cur­ry (ali­as Aqua­man) wer­den Ya­hya Ab­dul-Ma­teen II als Black Man­ta und Pa­trick Wil­son als Orm, Aqua­mans Halb­bru­der, sein.

In wei­te­ren Rol­len: Ni­cole Kid­man (Aqua­mans Mut­ter) und Am­ber Heard als Mera, Kö­ni­gin von At­lan­tis. Re­gie führt Ja­mes Wan (SAW), das Dreh­buch schrieb Will Be­all.

Die Dreh­ar­bei­ten be­gin­nen im Mai, in die US-Ki­nos kommt AQUA­MAN im Juni 2018.

Bild Dol­ph Lund­gren von LBarn­s76, aus der Wi­ki­pe­dia, CC BY-SA (Be­ar­bei­tung von mir)

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Mei­st harm­lo­ser Nerd mit na­tür­li­cher Af­fi­ni­tät zu Pi­xeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zu­viel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 on­line dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die nachfolgende Rechenaufgabe lösen *