Comic von China Miéville bei DCs NEW 52

Im Rah­men der zwei­ten Wel­le von DCs Comic-Neu­in­ter­pre­ta­tio­nen unter dem Titel »New 52« gehen im Mai sechs neue Seri­en an den Start: BATMAN INCORPORATED, EARTH 2, WORLDS´ FINEST, DIAL H, G.I. COMBAT und THE RAVAGERS. Die neu­en Seri­en lösen BLACKHAWKS, HAWK AND DOVE, MEN OF WAR, MISTER TERRIFIC, O.M.A.C. und STATIC SHOCK ab, die im April mit ihren ach­ten Aus­ga­ben been­det wer­den.

Das Bemer­kens­wer­te dar­an ist die Rei­he DIAL H, die auf DIAL H FOR HERO basiert, einer DC-Serie die zum ers­ten Mal 1966 ver­öf­fent­licht wur­de und die davon han­delt, wie ganz nor­ma­le Men­schern zu Super­hel­den wer­den kön­nen, wenn sie eine bestimm­te Tele­fon­num­mer anru­fen. Es geht dabei auch um die psy­cho­lo­gi­schen Wir­kun­gen der Tat­sa­che, dass man auf ein­mal über Super­fä­hig­kei­ten ver­fügt. Was sich rela­tiv schräg anhört, gewinnt deut­lich dadurch an Attrak­ti­vi­tät, dass die neu­en Comics eben unter dem Titel DIAL H von nie­mand ande­rem als dem mehr­fach preis­ge­krön­ten Phan­tas­tik- und SF-Autor  Chi­na Mié­vil­le geschrie­ben wer­den! Span­nend!

Creative Commons License

Bild: Chi­na Mié­vil­le 2010, von Cerid­wen, aus der Wiki­pe­dia, CC-BY

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.