Für umme: THE BABYLON PROJECT

FREESPACE 2 von Volition, Inc. und Interplay gilt nicht zu unrecht als einer der besten jemals gemachten Space-Shooter und obwohl das Spiel aus dem Jahr 1999 ist, steckt es immer noch manches aktuelle Game locker in die Tasche, was Präsentation, Steuerung und Dramatik angeht.

Im Jahr 2002 hat Volition den Quellcode als (eine Art) Open Source freigegeben, darauf aufbauend entstand das “FreeSpace 2 Source Code Project“, das wiederum weitere Mods hervorgebracht hat, darunter eins das auf NEW BATTLESTAR GALACTICA basiert und eines mit dem Titel THE BABYLON PROJECT.

Um letzteres geht es hier. Die Entwickler des Mods nutzen die modernisierte FREESPACE-Engine, um bekannte Versatzstücke aus der Fernsehserie BABYLON 5 in eine Weltraumsimulation umzusetzen. Das geschieht derart grandios, dass der Fan der Serie sich sofort heimisch fühlt und auch hier lässt man viele kommerzielle Spiele sehr alt aussehen.

Freunde von Weltraumkampf-Simulatoren und BABYLON 5 sollten unbedingt mal einen Blick darauf werfen!

Es gibt verschiedene Kampagnen, hier das Intro zu THE MINBARI WAR.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Und hier noch ein Clip mit echten Szenen aus dem Spiel, der eindrucksvoll zeigt wie brilliant beispielsweise mit Funksprüchen Stimmung aufgebaut wird.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harmloser Nerd mit natürlicher Affinität zu Pixeln, Bytes, Buchstaben und Zahnrädern. Konsumiert zuviel SF und Fantasy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.