Orci und Kurtzman über STAR TREK-Fortsetzung

star trek posterIm Moment kommt man an den beiden in Hollywood nicht vorbei: Alex Kurtzman und Roberto Orci gehören zu den gefragtesten und meistbeschäftigten Drehbuchautoren im Film- und Fernsehbereich, etliche Produktionen entwickelten sie zusammen mit ihrem Freund J. J. Abrams.

Auf die Frage zu Neuem in Sachen STAR TREK-Sequel erklärten sie jetzt gegenüber ComingSoon, dass das Script weit gediehen sei und man es um Weihnachten herum Paramount vorstellen möchte. Auf das Gerücht angesprochen, dass man eventuell Teil zwei und drei am Stück drehen möchte, entgegneten sie allerdings, dass das nur dann geschehen werde, wenn es sinnvoll ist, da sie nicht so viele Filme wie möglich machen wollen, sondern lieber gute Filme. Eine Einstellung, die Paramount wahrscheinlich nicht gern hören wird.

Ansonsten halten die beiden sich mit substanziellen Aussagen weitestgehend zurück – kein Wunder; auch die Frage nach Khan Noonian Singh bleibt inhaltlich unbeantwortet, allerdings lassen sie – ein wenig durch die Hintertür – die Information aus dem Sack, dass Christine Chapel möglicherweise im zweiten Teil mitspielen soll. Die hatte ich im ersten Teil schon vermisst, ebenso wie Janice Rand.

Geplanter Kinostart der Fortsetzung ist im Sommer 2011.

Filmposter STAR TREK, Copyright 2009 Paramount Pictures

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harmloser Nerd mit natürlicher Affinität zu Pixeln, Bytes, Buchstaben und Zahnrädern. Konsumiert zuviel SF und Fantasy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.