MAD MAX 4 geht los

»In Kürze« startet die Vor­pro­duk­tion von MAD MAX: FURY ROAD. Regis­seur wird wieder George Miller sein, allerd­ings übern­immt nicht mehr Mel Gib­son die Titel­rolle, hier­für sind Tom Hardy (ROCKNROLLA) und Sam Wor­thing­ton im Gespräch, in Sachen weib­lich­er Haup­trol­le munkelt man über Char­l­ize Theron, aber auch das ist natür­lich noch nicht bestätigt.

Die Drehar­beit­en sollen im August 2010 begin­nen, aufgenom­men wird in New South Wales und Syd­ney, der Film ver­fügt über ein Bud­get in Höhe von 100 Mil­lio­nen Dol­lar. Die gesamte Pro­duk­tions­dauer wird auf ca. zweiein­halb Jahre geschätzt.

Hier ein Video von ein­er Pressekon­ferenz des Regis­seurs:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.