Rourke in IRON MAN 2

iron man mark 03 rüstungEs ist amtlich: Urgestein Mick­ey Rourke hat den Job als Bösewicht im zweit­en Teil der Comicver­fil­mung um Mar­vels eis­er­nen Helden IRON MAN bekom­men. Im Gespräch war der Star aus THE WRESTLER (und zahllosen früheren Fil­men) bere­its länger, allerd­ings gab es zähe Ver­hand­lun­gen um die Gage. Ursprünglich wollte Mar­vel als Gage nur – eher alberne – 250000 Dol­lar raus­rück­en, nun ist es den Quellen nach »deut­lich mehr«.

Rourke hat sich bere­its mit Regis­seur Jon Favreau und Drehbuchau­tor Justin Ther­oux getrof­fen, denn er möchte an der Ein­twick­lung seines Charak­ters, des Bösewichts Whiplash, Teil haben. Die Film-Vari­ante von Whiplash soll auch Charak­terzüge des rus­sis­chen Super­bösen Crim­son Dynamo aufweisen.

Bild: IRON MANs Rüs­tung, in einem Kino aus­gestellt, aus der Wikipedia

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.