Rourke in IRON MAN 2

iron man mark 03 rüstungEs ist amt­lich: Urge­stein Mickey Rour­ke hat den Job als Böse­wicht im zwei­ten Teil der Comic­ver­fil­mung um Mar­vels eiser­nen Hel­den IRON MAN bekom­men. Im Gespräch war der Star aus THE WRESTLER (und zahl­lo­sen frü­he­ren Fil­men) bereits län­ger, aller­dings gab es zähe Ver­hand­lun­gen um die Gage. Ursprüng­lich woll­te Mar­vel als Gage nur – eher alber­ne – 250000 Dol­lar raus­rü­cken, nun ist es den Quel­len nach »deut­lich mehr«.

Rour­ke hat sich bereits mit Regis­seur Jon Fav­reau und Dreh­buch­au­tor Jus­tin The­roux getrof­fen, denn er möch­te an der Eint­wick­lung sei­nes Cha­rak­ters, des Böse­wichts Whip­lash, Teil haben. Die Film-Vari­an­te von Whip­lash soll auch Cha­rak­ter­zü­ge des rus­si­schen Super­bö­sen Crim­son Dyna­mo auf­wei­sen.

Bild: IRON MANs Rüs­tung, in einem Kino aus­ge­stellt, aus der Wiki­pe­dia

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.